Frage von DerEineDa6767, 95

Polizei Personalienkontrolle?

Hey Leute,

Ich hatte eben eine sehr komische Situation. Und zwar waren ich und ein paar Kumpel draußen und sind spontan auf eine Party hin, die draußen stattgefunden hat. Es wurde getrunken usw. Das übliche halt. Wir haben aber nichts gemacht, da wir sehr spät erst hingegangen sind. Dann haben sich 4 Polizeiwägen uns angenähert ohne das irgendjemand etwas geblickt hat (Ohne Lichter). plötzlich alle Lichter auf einmal an und die ersten Polizisten stiegen aus. Ich bin stehen geblieben da ich nichts zu verbergen hatte. Der ganze Rest (etwa 20-30 Leute und meine Kumpel miteinbeschlossen) sind weggerannt. Mich fragten sie nur ob ich irgendwas gesehen hätte und haben mich direkt ohne Ausweiskontrolle o. ä. gehen lassen. Ich sah wie meine jungs ausgefragt wurden da bei den Wegen wo alle wegrannten auch versteckt Polizisten standen. Nun wollte ich fragen ob bei den Jungs zuhause angerufen wird. Nach deren Hausnummern wurde gefragt aber bei einem sagten sie das sie nicht anrufen würden sondern einfach zur Kontrolle brauchen.

Danke im Vorraus und schönen Abend noch (:

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CrazyAmy, 66

Zuhause wird nicht angerufen. Wenn die Polizei beispielsweise eine Durchsage bekam, dass eine Schlägerei stattfand oder ein paar Leute Randale gemacht haben, kontrollieren sie nunmal die, die in etwa zur Beschreibung passen können. Alles halb so wild!

Kommentar von DerEineDa6767 ,

Danke ! (:

Antwort
von kabatee, 21

Wurden halt informiert die Polizei dass da was nicht stimmen könnte. Keiner ruft an entweder kommt die Polizei persönlich oder sie schreibt eine Vorladung.

Antwort
von Herb3472, 44

Und was ist jetzt die Frage?

Kommentar von DerEineDa6767 ,

Das sind dann wieder so Sachen 😀

Antwort
von MKausK, 34

Wen ihr minderjährig seid und nach 22 Uhr aufgegriffen werdet werden die Eltern informiert, d.h. verwarnt...Vernachlässigung der Aufsichtspflicht

Kommentar von IMThomas ,

Was für ein Unfug!

Es gibt keine konkrete Uhrzeit, zu der Minderjährige zu Hause sein müssen. Laut Jugendschutzgesetz gibt es lediglich Orte, an denen sich Minderjährige nicht aufhalten dürfen.

Kommentar von MKausK ,

Es gibt Schulpflicht in D. wenn ein 20jähriger ein Kind von 12 Jahren auf der Strasse nach Mitternacht bei sich führt, wird das Schlafbedürfnis eines Kindes gestört, dass nächsten Morgen zur Schule gehen muss.

Wird das Jugendamt darüber informiert, wird das Jugendamt diesem Sachverhalt nachgehen und diesen Vermerk nicht in den Papierkorb werfen.

Selbst wenn der Aufsichtsführende mit dem Kind in der Nacht der offenen Museen in einem Museum gesehen worden ist, wird das so sein.

Kommentar von CrazyAmy ,

Na ein Glück haben wir Wochenende ;-)

Kommentar von Artus01 ,

Du schreibst vollkommenen Unsinn.

Erkläre doch bitte mal wo das Schlafgbedürfnis eines Kindes/Jugendlichen gesetzlich geregelt ist?

Wo liegt eine Verletzung der Aufsichtspflicht vor wenn die Eltern einem 12-jährigen erlauben die halbe Nacht draußen zu verbringen?

Es gibt keine gesetzliche Ausgangssperre in Deutschland, weder für Kinder noch für Jugendlche und natürlich nicht für Erwachsene. Bei Kindern un Jugendlichen können lediglich die Eltern festlegen wann sie Zuhause zu sein haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community