Frage von xXFragebogenXx, 86

Polizei nimmt mir zigarette ab, durchsucht mit und (beleidigt) mich, darf sie das?

Hallo.

Ich bin 16. Ich war heute mit Freunden auf der Kirmes und folgendes ist passiert.

Ich hab gerade eine geraucht und vier Polizisten sind an mir vorbeigegangen. Der eine kam sofort auf mich zu und hat mich festgehalten. Der Andere hat meine zigarette ausgetreten. Der eine hat mich nach einem ausweis gefragt, den ich nicht hatte. Dann haben sie einfach meinen Rucksack genommen, meine Zigaretten gefunden und sie vernichtet.

Dann haben sie mich noch Nichtsnutz genannt und hanen gesagt, dass ich ihnen aus den Augen treten soll.

Ist das in Ordnung?

Meine kippen waren noch halb voll :( :D

Antwort
von feinerle, 17

Nein, darf sie nicht - sie muss das tun!

Nichts, was die Polizei, darf sie, sie hat dies stehts zu tun, im Sinne von muss. Das ist jeweils keine Bitte sondern ein befehl.

Und wenn Personen unter 18, an welche man eigentlich keine Fluppen hätte verhökern dürfen, dennoch mit solchen herumlaufen, ist das ein ordnungswidriger Zusteand, den die Polizei zu beenden hat.

Das heißt weg sind die Glimmstengel.

Nunja, und wenn Du dabei patzig wurdest, was man sich ja vorstellen kann, dann werden die auch pampig. Glaub ja nicht, dass die freundlich und höflich bleiben, wenn Du den dicken Max markierst, dann wird man Dir schon das Richtige reindrücken.

Antwort
von LadyOfCornwell, 36

Mal davon abgesehen, dass es sehr unrealistisch klingt: Nein Beamte dürfen sowas nicht

Antwort
von JuliNM, 54

Ja denn man darf erst ab 18 rauchen. Wenn du mit 16 rauchst verstößt du gegen das Jugendschutzgesetz. Wie bist du an die rangekommen?

Kommentar von Jidar95 ,

Heutzutage kriegst du die locker. Gib einem 1 - 2 Euro das er für dich Kippen kauft, dann machen die das auch.

Kommentar von JuliNM ,

Das bringt ein Bußgeld von 1000 Euro. Da du keinen Ausweis dabei hattest gehen die Polizisten davon aus das du unter 18 bist oder einen gefakten Ausweis hast

Antwort
von Jidar95, 26

Alles dürfen die, aus Gründen und Verdacht wege nder Zigaretten, ist ja erst ab 18. Aber die Beleidigung dürfen die nicht, nächste mal die abfotografieren und ab zum Anwalt. Aber lohnt sich eher wenn du viel geld hast, sonst nur geldverschwendung.

Kommentar von NightHorse ,

Dann kommt aber raus, das er geraucht hat, oder die Eltern könnten ärger wegen verletzung der Aufsichtspflicht bekommen.

Antwort
von Shalidor, 31

Wenn das so gewesen ist (glaube ich nämlich nicht) war das nicht in Ordnung. Mit 16 rauchen ist aber noch viel schlimmer. Demnach beschwer dich nicht.

Antwort
von JKleist, 43

Nein, dürfen sie nicht. Sie waren aber zu 4 also würde eine Anzeige nichts bringen. Mal davon abgesehen, dass sie in meinen Augen richtig gehandelt haben. Rauchen bringt nichts.

Antwort
von lesterb42, 8

Wer sind die Guten?

Antwort
von NightHorse, 25

Sein froh, das sie dich nicht mitgenommen haben.

Theoretisch hätten sie dich auch einkassieren dürfen und deine Eltern dich von der wache abhohlen müssen.

Da sind doch ein paar verlorene Kippen, die due eh nicht haben dürftest zu verschmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten