Frage von mrspolisumos, 74

Polizei? Leben? Hass?

Warum werden Polizisten eigentlich gehasst? Die sind auch nur Menschen! Ich hab den Bewerbungsunterlagen schon geschickt und mach dem nächst die Aufnahmeprüfung...alle raten micch davon ab, nicht zur Polizei zu gehen? Ist das wirklich so schlimm?

Antwort
von MatthiasHerz, 35

Frag die Menschen, die Dir davon abraten, nach einer ordentlichen und fundierten Begründung.

Die meisten derer haben vermutlich keine eigene Meinung oder keine Ahnung, warum jemand nicht zur Polizei gehen sollte, oder welche Aufgaben ein/e Polizist/in in unserer Gesellschaft hat, oder ihre ablehnende Haltung ist ihnen gar nicht bewusst.

Frage diejenigen, welche Berufe sie ergreifen wollen, rate ihnen davon ab mit fadenscheinigen Begründungen und schau, wie sie reagieren.

Antwort
von GravityZero, 43

Einzelne ruinieren den Ruf von vielen, das ist aber nicht nur bei der Polizei so. Schlimm ist es dort nicht, wobei es darauf ankommt als was du dich bewirbst.

Antwort
von letsdoitnow, 41

Ich habe keine Ahnung aber wenn ich möchte auch mal zur Polizei gejen😻

Kommentar von Szwab ,

Na dann gej mal

Kommentar von letsdoitnow ,

haha ^^ :/

Antwort
von exxonvaldez, 30

Vielleicht wegen der häßlichen Bilder mit ausgeschossenen Augen?

https://www.google.de/search?tbm=isch&hl=de&source=hp&biw=&bih=&...

Antwort
von Matermace, 40

Klar, die werten Kollegen in blau habens nicht leicht. Ich habe durch meinen Beruf (Rettungsdeinst) auch schon sehr sehr nette und menschliche Polizisten getroffen. Wenn ich jedoch keine Uniform getragen habe wurde ich so gut wie immer als potentiell krimineller, asozialer Abschaum behandelt. Ich denke das ist ein Teufelskreis. Leute denken Polizisten sind unfreundlich und verhalten sich abweisend wodurch die noch unfreundlicher werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten