Frage von Kisake01, 35

Polizei im Wirtschaftskreislauf?

Die Polizei gehört ja zum Staat. D.h. die Polizei ist kein Dienstleitungsunternehmen oder sonstiges, sondern wird vom Staat als öffentliches Gut bereitgestellt um für die Sicherheit zu sorgen, soweit ich das sehe. Muss die Polizei dann trotzdem Steuern zahlen wenn ja welche oder müssen nur die Beamten dann jeweils die Steuern zahlen? Außerdem was für Ausgaben hat die Polizei? (Z.B. an was für Auslandsunternehmen oder z.B. die Produktion von welchen Dingen fordert die Polizei oder wo muss die Polizei im allgemeinen investieren?) Und woher zieht die Polizei das Geld her? Bekommt sie alles vom Staat bereitgestellt, weil die Polizei ja eig. zum Staat gehört, oder nur Subventionen?

Ich weiß manche Fragen sind ein bisschen gegensprüchlich, aber bitte korrigiert mich und beantwortet meine Fragen, Danke!

Antwort
von PatrickLassan, 24

Mit ein wenig Nachdenken hättest du eigentlich selbst darauf kommen können, dass die Polizei durch Steuern finanziert wird. Ausgaben sind Personalkosten sowie Kosten für Ausrüstung wie z.B. Fahrzeuge.

Antwort
von azeri61, 26

polizei investiert nicht der jeweilige minister fordert geld vom staat für die polizei an und ja polizisten zahlen auch steuern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community