Polizei Gegenüberstellung wegen drogen, was soll ich tun ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Beschuldigter hast du ein absolutes Schweigerecht. Davon solltest du Gebrauch machen.

Als Zeuge wiederum musst du grundsätzlich aussagen aber nicht vor der Polizei. Vor Gericht und der STA schon, jedoch nicht wenn du dich selbst belastest. Das kann diffizil werden insbesondere wenn dein Verfahren schon abgeschlossen ist. Wende dich daher an einen Fachanwalt für Strafrecht nur der kann auf den Einzelfall bezogen richtig agieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihnen gesagt, dass du beim Dealer gekauft hast? Man hätte auch sagen können im Internet über Tor. Wenn du den Dealer nicht persönlich kennst mach es einfach, der weiß ja nicht wer ihn verraten hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich hab halt Angst dass ich dann vor Gericht aussagen muss und er mich dann halt sieht .

Weil dann hab ich schlimmere Probleme als die Polizei .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du machst das einfach auser der Dealer is dein Bester freund oder so den mit der Polizei sollte man nicht spaßen da sitzt man immer am kürzeren Ast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst, als beschuldigter garnichts gegenüber der Polizei, machen, ausser deine Personalien geben. Deinen dealer, musste nicht identifizieren einfach sagen: "Habe vergessen wie er aussieht".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung