Frage von Toternensch, 211

Polizei erwischt uns mit einem Dealer?

Guten Abend, gute so gegen 17 Uhr war ich mit 2 meiner Freunden draußen ich 13 die beiden anderen 14. die beiden haben einen Freund mitgebracht ( 19 ).

Wir fahren in paar Tagen nach England und haben viel Geld mitgenommen damit wir es wechseln können waren so c.a. Jeder 200€. Der 19 jährige war nur da um das Geld für uns zu wechseln. Soweit so gut doch dann ! :

Wir standen da so in einer 4eck. Und halt so wie Dealer immer stehen. Dann kammen zu uns 2 so ein wenig älter als wir und haben gefragt ob wir grad wollen. Wir sagten nein und er hat sein Jacke Auf gemacht und gezeigt. Wir sagen nein danke.

Die Polizei kamm dann sehr schnell zu uns. Die 2 Dealer sind erst weggerannt und die Polizei ist bei uns geblieben. Es waren 2 Polizisten. Sie haben dann das ganze Geld geshen. Und was dachten sie? Genau ! Sie dachten dass wir grad drohen kaufen wollten. Sie haben unsere Ausweise ( Schülerausweis ) genommen und haben gefragt wer die 2 anderen waren. Wir kannte nie garnicht, null. Die Polizei hat das nicht geglaubt.

Wir waren dann da bei der Station und die haben und Einzelteile befragt was passiert ist. Wir haben alle das selbe gesagt. Trotzdem habe ich das Gefühl sie glauben uns nicht. So haben uns allen die ganze Zeit gefragt wer die 2 anderen waren. Wir konnten zu denen nur eine ungefähre Beschreibung geben.

Wir haben aber alle nicht die selbe Beschreibung gesagt, da wir uns alle nicht genau gemerkt haben wie die Aussagen.

Die haben uns dann nachhause gefahren und sagten Verdacht auf drohen kauf unserem Eltern. Meine Eltern haben mir aber geglaubt. Also gab es bi mir nicht so viel ärger wie bei meinem Freunden.

Wir haben nicht genau verstanden was ihr Polizei meinte an Ende sie sagten uns wir würden post bekommen.

Was kommt nun auf uns zu. Wie gesagt ich 13 ( werde morgen 14) und Meine 2 freunde sind 14 der andere 19

Wie können wir bewiesen das er die wirklich nicht kannten ?

Bekommen wir viel ärger ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bomberos911, 81

Also ich würde sagen, du hast Glück gehabt. Unter 14 brauchst du strafrechtlich nichts zu befürchten.

Bei deinen Freunden sieht das anders aus... Was man euch vorwerfen kann, ist die eine Frage. Was man euch nachweisen kann, die andere.

Ich nehme an, man hat euch durchsucht? Und hat dabei das Geld gefunden, aber keine  Drogen? Ihr habt eine Geschichte, die vielleicht auf den ersten Blick "konstruiert" wirkt, aber auch nachprüfbar ist. Vielleicht habt ihr sogar schon ein Hotel/Bus/Fähre nach England gebucht. Dann müsste man euch erstmal nachweisen, dass ihr eine Kaufabsicht hattet. Das steht meiner Meinung nach alles auf sehr wackeligen Beinen und es würde mich überraschen, wenn das tatsächlich ernste strafrechtliche Folgen für euch hätte...

Kommentar von Toternensch ,

Wir hatten das Geld schon draußen und haben es in Umschlägen dem 19 jährigen gegeben. Sie haben uns durch sucht aber keine drögen gefunden. Könnten meine freunde Sozialstunden oder so bekommen ?

Kommentar von Pinkmelone123 ,

Ohne Drogenfund oder Handel, keine Anzeige! Auch nicht deine Freunde!

Kommentar von Toternensch ,

Sie können doch sagen sie haben und erwischt wie wir es versucht haben.

Kommentar von Bomberos911 ,

ja klar, können können die viel. Aber das Ganze geht dann zur Staatsanwaltschaft. Die wird das prüfen und die Beweislage anschauen. Und dann gibt's vielleicht einen Strafbefehl, den man aber noch anfechfen kann. Und dann geht's vor Gericht und da ist dann die Frage, wem der Richter mehr glaubt. Und selbst dann könnte man gegen ein Urteil nochmal Einspruch einlegen... Alles nicht so einfach vorherzusagen...

Antwort
von ElVauBe, 49

Hi,

Also wenn du wirklich nichts mit den beiden zu tun hast, und alle anderen auch nicht, dann brauchst du eigentlich nichts zu befürchten. Wenn du in ein paar Tagen nach England fährst und das beweisen kannst (Eltern, Flugtickets, etc.) dann wäre das, soweit ich weiß auch eine Entlastung für euch wegen der vielen Geldmenge, die ihr bei euch hattet.

Ihr könntet auch mal auf Facebook, etc. fragen, ob euch jemand dabei gesehen hat, wie ihr von den beiden angesprochen wurdet.

Ich habe allerdings auch noch eine Frage: Warum seit ihr nicht einfach mit euren Eltern zur Bank gegangen?

Trotzdem weiterhin viel Glück bei der Sache =)

-Luca

Kommentar von Toternensch ,

Danke für Wien hilfreiche antwort!
Die Polizisten haben nicht geglaubt das wir die beiden nicht kannten. Sie sagten sie prüfen das ob das stimmt mit England.

Wir sind nicht mit unserem Eltern gegangen weil wir beim Rugby Training waren und unserem Eltern gesagt haben das wir gemeinsam das machen weil ja dann die gebühren oder so billiger sind.

Kommentar von ettchen ,

weil ja dann die gebühren oder so billiger sind

Unfug. Geld wechseln kostet nichts. Das wissen deine Eltern Natürlich wolltet ihr Drogen kaufen, erzähl hier doch keine Märchen.

Kommentar von Toternensch ,

Die gebühren sind so billiger ( sowiet ich weiß ) drogen kaufen wollten wir ganz bestimmt nicht. Wir sind ja erst 13, 14, 14, 19.

Antwort
von Pinkmelone123, 55

Es ist ja kein Kauf zustande gekommen. Also, auch wenn Post käme und ihr hier vorgeladen werden würdet, verläuft das ganze im Sande und aus. Kein Stress machen.

Kommentar von Toternensch ,

Aber ich glaube die Polizisten haben den einen gesehen wie er die Drogen uns gezeigt hat. Wir hatten viel Geld dabei. Das ist doch schon Sehr auffällig.

Kommentar von Pinkmelone123 ,

Ich sag es dir... Mach dir keine Sorgen. Die können euch gar nichts.

Kommentar von Toternensch ,

Ich hoffe es so sehr das es so wird :(

Danke dir !

Kommentar von Pinkmelone123 ,

Wird so! Ich verwette sonst was :-))))) Käme ein Brief zu euch nach Hause, würden ja deine Eltern mitgehen und die haben auch noch ein Wörtchen mitzureden. Positiv ist, dass deine Eltern dir glauben. 

Kommentar von Toternensch ,

Der Brief ist angekommen, zum Glück hat KEINER von uns eine Strafe bekommen 😪 ich bin so erleichtert

Antwort
von lalala321q, 21

hättet ihr den Polizisten gesagt dass ihr >Drohnen< kaufen wolltet!!! :-D  Das hätte sie als Erklärung bestimmt zufriedengestellt!! X-D. 

ja nein also jetzt ernsthaft. erklär es den Polizisten genau so wie du es hier rein geschrieben hast und zu Not biete denen einen freiwilligen >Drohnen< X-D Test an damit sie sehen dass ihr nichts damit zu tun habt!! Sag es ihnen genau so, mit Überzeugung und was ihnen denn einfällt euch so etwas  zu unterstellen und dass ihr nichts dafür könnt dass diese zwei Dieler gerade vorbei gekommen sind. Sollten sie besser ihre Arbeit machen dass es solche Leute nicht auf der Straße gibt.

Kommentar von Toternensch ,

Sie haben einem drohen ;) Test gemacht. War bei uns allem negativ. Sie sagten es kann aber auch sein dass wir es erst jetzt kaufen wollten

Antwort
von faw88, 24

Ihr braucht gar nichts zu befürchten. Ihr habt nichts gemacht (wenn es wirklich zu 100% so ist, wie du sagst). 

LG

Kommentar von Toternensch ,

Aber sie Haben den Dealer gesehen und das ganze Geld von uns. Das ist doch schon der auffällig.

Danke dir für eine normale Antwort '  

Kommentar von faw88 ,

Dann ist das nicht dein Problem, sondern das der Polizei. Es ist einfach nicht so, wie die Polizei denkt.

Antwort
von shadowtharmy, 47

Zuersteinmal besteht ja gar kein Beweis, dass ihr Drogen kaufen wolltet. Ohne Beweise dafür, kann euch die Polizei nichts.

Kommentar von Toternensch ,

Aber die haben glaub ich den einen mit den Drogen gesehen und wir hatten viel Geld dabei.

Kommentar von shadowtharmy ,

Viel Geld, ja. Drogen? Wahrscheinlich nicht. Vielleicht sollt ihr noch einen Drogentest machen

Kommentar von Toternensch ,

Haben wo war negativ bei und allen. Sie meinten aber das wir es erst jetzt kaufen wollten.

Antwort
von ettchen, 6

Soso, wenn du Geld wechseln möchtest, dann machst du das auf der Straße bei Drogendealern. Aha.

Sag mal, willst du uns für dumm verkaufen? Wer soll dir denn diese Story glauben?

Was wird geschehen? Wegen des versuchten Drogendeals wird hoffentlich in deinem Fall das Jugendamt unterrichtet. Mit Sicherheit kommt da noch was nach, denn du musst begreifen, dass du kurz davor standest, eine Straftat zu begehen. Das ist weder cool noch eine Bagatelle, für sowas kommen Menschen in den Knast. Mach dir das bitte klar.

Kommentar von Toternensch ,

Okay ich glaube du hast es falsch verstanden. Wir ich und meine 2 freunde hatten vor einigen Stunden es versucht das Geld bei der Bank zu wechseln und sie sagten wir müssen mind. 16 sein. Deswegen haben wir es dem 19 jährigen gegeben damit er das für uns macht. Wir waren aufm Hauptbahnhof, da war auch die Bank. Wir standen ein wenig abseits der Bank. Name von der Bank: Reisebank. Die Dealer kammen ganz plötzlich. Wir wollten nichts dealen oder so wir haben nur unser ganzes Geld den 19 jährigen gegeben damit er es für uns wechselt

Antwort
von 716167, 53

Geld wechselt man auf einer Bank, deine Story kannst du jemand anderem erzählen.

Kommentar von Toternensch ,

Wir waren draußen und kurz bevor wir rein gehen wollten

Kommentar von 716167 ,

Jaja... und Drogendealer stehen vor einer Bankfiliale, die eher mal von der Polizei angeschaut wird und genügend Kameras hat.

Troll woanders.

Kommentar von Toternensch ,

Es war keine Bank, ich kann mal schauen wie der Ort hieß !

Kommentar von 716167 ,

Geld wechselt man auf einer Bank. Nirgendwo sonst.

Kommentar von Toternensch ,

Es war doch ne Bank, aber es sag nicht aus wie eine Bank :(

Sie heißt Reisebank also die Firma

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten