Frage von Linntoo, 24

Polizei Bewerbung (Einstellungsjahr)?

Hallo, ich habe ein paar Fragen bezüglich der Bewerbung bei der Polizei. Ich bin jetzt in der 10. Klasse und mache in ein paar Monaten meine Mittlere Reife. (Habe auch bereits schon einen Abschluss) Mein Problem ist, das ich wenn ich die Schule verlasse erst 16 Jahre alt bin und Ich weiß dass man sich erst mit 17 bewerben kann. Meine Mutter kennt allerdings einen Polizisten der uns mitteilte das es kein Problem wäre ein einjähriges Praktikum kein Problem. Das ich dann 17 wäre und mich bewerben könnte. Allerdings ist meine Frage jetzt, ob man sich jedes jahr als Polizist bewerben kann (bzw. gibt es jedes Jahr Einstellungstermine) damit meine ich nicht das ich mich jedes jahr bewerben will, aber ich habe mal gehört das nur alle zwei jahre bewerbungsjahre (Einstellungsjahre) sind. Stimmt das?

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 5

Ich muss mal nachfragen:

  • Du machst in ein paar Monaten die MR? Wo das denn? Die Schuljahre haben gerade angefangen!
  • Du hast schon einen Abschluss? Welcher soll das sein? Hauptschule? Der würde dir nicht viel nützen.
  • Der Bekannte (Polizist) sagt, man kann ein Jahrespraktikum machen? Aha ... Stimmt zwar, aber das geht nur zur Erlangung der VOLLEN Fachhochschulreife und auch dafür muss man sich frist- und formgerecht bewerben und das Eignungs- und Auswahlverfahren bestehen. Das geht mit 16 dann auch nicht (wenn es dieses Mindestalter wirklich gibt) ...
  • Es geht sowieso erst mit 17? Noch ein AHA - denn wenn man mit Mittlerer Reife einstellt, sind die Bewerber eben zwischen 16 und 17! Wo denn - von welchem Bundesland reden wir?
  • Polizei ist Ländersache. Die Einstellungstermine sind unterschiedlich. Man kann sich grundsätzlich zu jedem Termin bewerben, aber manche BL haben dann einige Regeln zum WIEDERbewerben, wenn man den Eignungstest nicht schafft.

Wichtigste Frage also: Welches Bundesland soll es denn sein?

Gruß S.

Antwort
von SoFTRaP, 5

Folgendes bezieht sich auf den Freistaat Bayern.

Die Bewerbung für die 2. Qualifikationsebene (Mittlere Reife) erfolgt bis ende Oktober (viel Luft hast du nimmer, fange an zu atmen!) Dafür musst du dich bei deinem zuständigem Polizeipräsidium telefonisch oder per Termin melden. Du bekommst Bewerbungsunterlagen und schickst sie ein. Ca. 4 Wochen vor der Einstellungsprüfung bekommst du ein Schreiben mit nötigen Informationen (wo, wann und wie es stattfindet). Zum Alter: Mit 17 kann man sich bewerben, da ich nicht weiß wo du wohnst und wie alt du genau bist, frage lieber deinen Einstellungsberater, die Leute sind extrem Kompetent und wissen jede Antwort auf alle deiner Fragen.

Antwort
von Silmarillion, 8

Seit schon einigen Jahren stellt die Polizei nur noch Abiturienten ein. Damit ist die Frage nach dem Einstellungsalter obsolet.
Ich wundere mich, dass das Dein Bekannter, der angeblich bereits im Polizeidienst ist, nicht zu wissen scheint.

Kommentar von SoFTRaP ,

Das mit dem Abitur ist nicht überall so, es gibt Bundesländer in denen du dich mit der Mittleren Reife bewerben kannst oder QA + abgeschlossene Ausbildung.

Kommentar von Silmarillion ,

Ok. Danke für den Hinweis!

Kommentar von Sirius66 ,

Das stimmt ja gar nicht! Bundesländer mit Mittlerem Dienst stellen auch Bewerber mit Mittlerer Reife ein.

Gruß S.

Kommentar von Silmarillion ,

Ok. Danke für den Hinweis!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten