Frage von MaryAnderson, 76

Polizei beim Spielplatz (Folgen)?

Hallo Leute,
Wir waren heute auf einem Spielplatz und waren dort etwas lauter. Ein paar Freunde haben auch geschaukelt worauf hin eine Frau kam und meinte sie ruft die Polizei weil wir die Schaukel zerstören würden.
Wir sind zwar weg gegangen aber was wäre passiert wenn die Polizei wirklich gekommen wäre?

Antwort
von FunnysunnyFR, 35

Ist was kaputt gegangen?

Wenn ihr nichts zerstört, nichts verunreinigt oder Kinder belästigt habt, wäre gar nichts passiert.

Die Polizei hätte euch einen Platzverweis erteilt. Gut ist.

Wenn ihr höflich zu den Polizisten gewesen wärt, und hüpsch einsichtig, dann hätten sie euch auch ganz nett darum gebeten, euch wo anders zu treffen, weil ihr sonnst gegen die Spielplatzordnung verstoßt.

Antwort
von dan030, 34

Das ist ein Spielplatz. Und da ist eine Schaukel. Ihr dürft die benutzen, solange ihr nichts kaputt macht. Und ihr dürft da auch euren Spaß haben. Und wenn das mal für kurze Zeit lauter wird, dann ist das auch noch ok. Nur nachts solltet ihr da keinen Radau machen, denn "Nachtruhe" gilt auch für Kinder und Jugendliche.

Wenn die Frau meint, da irgendwie den Larry machen zu wollen, dann ist das ihr Problem. Eurers aber nicht. D. h. da würde es wohl kaum eine Anzeige o. ä. geben. Zumindest solange sonst nichts vorgefallen ist.

Kommentar von FunnysunnyFR ,

Kommt auf die Städtische Spielplatzverordnung an. Bei uns hängt an jedem öffendlichen Spielplatz ein Schild auf dem unter anderem steht, das die Spielgeräte nur von Kindern bis zwölf Jahre benutzt werden dürfen.

Natürlich sind auch die genemigten Spielzeiten da nachzulesen.

Und noch viel mehr Schwachsinn. Fußballverbot. z.B. Auf nem Spielplatz!

Also 14 Jährige werden bei uns zur Mittagsruhezeit sehr wohl von der Polizei von Spielplätzen gescheucht.

RICHTIG SO! SOLLEN SIE DOCH LIEBER VOR LANGEWEILE PAPIERCONTAINER ANZÜNDEN.

Eine nicht sehr Kinderfreuntliche Stadt, die unsere.

Kommentar von Goodnight ,

Fussballverbot auf dem Spielplatz kein Unsinn. Das Fussballspiel gehört auf den Fussballplatz. Fussballplätze gibt es ja weiss Gott genug.

Beim Fussballspiel werden Kräfte frei, die zu schweren Kopfverletzungen bei kleinen Kindern führen können, zudem geht der Rasen kaputt.

Antwort
von Volkerfant, 16

Die Polizei hätte eure Personalien aufgenommen, euch aufgeklärt, dass Jugendliche nichts auf dem Spielplatz verloren haben, dass ihr Nachtruhestörung betrieben habt.... euch verwarnt, euch ein Verbot ausgesprochen und hätten euch schließlich weggeschickt.

Beim nächsten Mal reagiert die Polizei nicht mehr so freundlich.

Kommentar von MaryAnderson ,

Wir waren gegen 15 Uhr dort ich bezweifle das es dann schon Nachtruhestörung war.

Antwort
von Nebelmaschiene, 34

Solang ihr nur schaukelt kann euch die Polizei nichts anhaben dann Mus die Frau den "Einsatz" zahlen

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Also ich glaub das sie bezahlen muss

Kommentar von ErsterSchnee ,

Extra bezahlen muss den Einsatz niemand...

Kommentar von Nebelmaschiene ,

Ok dann hab ich es mit der Feuerwehr verwechselt da muss die Person die ruft den Einsatz tragen

Antwort
von ErsterSchnee, 24

Die Polizei hätte euch von dort weggeschickt und ermahnt, nicht wiederzukommen.

Antwort
von Sanguis, 21

Nix wäre passiert, außer das die Polizei euch einen Platzverweis gegeben hätte. Wenn überhaupt.

Kommentar von MaryAnderson ,

Und sonst hätte es für uns keine weiteren Folgen?

Kommentar von Sanguis ,

Nö, oder habt ihr dort gesoffen und gekifft? Die Spielgeräte ramponiert?

Antwort
von Rosswurscht, 24

Wenn ihr euch normal aufführt tut euch keiner was ...

Dann kommt der Sheriff, schaut sich das an und fährt wieder. Fertig ....

Antwort
von LittleMistery, 12

Habt ihr denn was kaputtgemacht? 

Kommentar von MaryAnderson ,

Kommentar von LittleMistery ,

Dann verstehe ich nicht was das Problem der Frau war. Euch wäre nichts passiert, weil ihr ja auch nichts zerstört habt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community