Frage von girlypower1234, 87

Polizei Ausbildung mittleren Dienst?

HALLO leute bin momentan 10. Klasse und habe bald meinen einstellungstest zur polizei im mittlerem dienst.
Ich habe das zeug zum abi und wollte fragen ob ich noch abitur machen sollte. Viele leute raten es mir (müsste dann fast ne stunde hin und zurück zum gymnasium ) Ich zweifel daran das zu tun, weil wir in vielen fächern logischerweise hinterher haengen.

Sorry doof geschrieben LG

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 33

Mach den Einstellungstest und schau, wie es läuft. Absagen kannst du immernoch.

Wenn du im mittleren Dienst einsteigen kannst, ist die Ausbildung so "hart" wie sie eben ist. Du beginnst als Polizeimeister bei A7. Du kannst versuchen, aufzusteigen, aber das dauert unter Umständen lange. Bei manchen klappt es schnell, bei anderen nie.

Wenn du Abi oder FHR hast, kannst du dich für den gehobenen Dienst bewerbern. Das ist ein Studium und ist eben auch so "hart", wie man es nimmt. Du beginnst dann aber als Polizeikommissar bei A9.

Du hast also den Aufstieg innerhalb von 2 Jahren gemacht, für den du intern definitiv länger brauchen wirst.

Gruß S.

Antwort
von Matts001, 56

Ich würde dir Raten diese eine Stunde in Kauf zunehmen. Das ist zwar lästig aber mit Abi in der Tasche hat man immer bessere Chancen und Mit Abi kann man auch dann höher gehen als mittlerer Dienst.

Kommentar von girlypower1234 ,

Ok danke die ausbildung zum gehobenen dienst soll dann aber auch sehr schwer sein 

Kommentar von Matts001 ,

Naja ich würde an deiner Stelle Abi machen und mich dann entscheiden ob eher Gehobener Dienst oder Mittlerer Dienst. Der Gehobene Dienst ist natürlich schon anspruchsvoller aber ich denke das du den auch schaffen könntest.

Kommentar von girlypower1234 ,

Ok danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community