Frage von daddy19, 146

polizei angelogen was nun?

ich wurde heute von der polizei angehalten weil ich geraucht habe bin 15 ich wurde gefragt name,nachname,geburtsdatum,wohnort ich habe alles richtig beantwortet dann wurde ich gefragt wo ich die zigaretten her habe ich meinte davorne die polizistin sagte beim lotto? ich sagte ja (es war aber kein lotto war -emmas imbiss- (((ich habe die zigaretten aber vom atomat gekauft ich hatte angst das ich dafür ärger bekomme deshalb habe ich aus panik gelogen)))) dannach habe ich die polizei gefragt was nun passieren wird sie meinten das der verkäfer eine anzeige und geldstrafe bekommt. aber der verkäfer verkauft wirklich zigaretten an jugendliche . ich habe nun angst das der verkäufer sagen wir das er keine zigaretten an mich verkauft hat und ich dann zum gericht muss und aussage machen muss. was wird nun passieren ???

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo daddy19,

Schau mal bitte hier:
Polizei Zigaretten

Antwort
von Gaskutscher, 92

Deine Aussage wurde aufgenommen. Diese Angaben werden nun der Staatsanwaltschaft weitergeleitet und die Prüft dann ob die Sache weiter verfolgt wird oder nicht.

Sollte sie vor Gericht enden musst du dort deine Aussage wiederholen. Geh morgen zur Polizei und korrigiere deine Aussage.

Dann wollen sie jedoch wissen wie du die Kippen aus den Automat hast ziehen können.

Kommentar von daddy19 ,

es war keine aussage ich habe nur gesagt von dort ich wurde nicht mit genommen nix hab auch nix unterschrieben

Kommentar von AntwortMarkus ,

Natürlich war das eine Aussage. 

Kommentar von Gaskutscher ,

Deine Aussage - das ist die Antwort, welche du gegeben hast - wurde vom Polizisten aufgenommen. Was hast du gedacht was das ist? :)

Kommentar von daddy19 ,

wird es als falsch aussage gezählt ?

Kommentar von Gaskutscher ,

Geh hin, sag was Sache ist, dann ist's gut. Momentan ist es mehr als eine falsche Aussage sondern du belastest jemanden mit deinen Angaben.

Stell dir vor irgendwer behauptet du vertickst Zigaretten an ihn als Minderjährigen und die Polizei rückt dir auf die Pelle. Das findest du vermutlich wenig prickelnd (egal ob du nun sonst vertickst oder nicht).

Kommentar von daddy19 ,

kommt es sicher an den staatsanwalt ?

Kommentar von Gaskutscher ,

Das ist der Lauf der Dinge. Die Polizei ermittelt, der Staatsanwalt sichtet die ermittelten Informationen und entscheidet dann wie es weitergeht.

Kommentar von daddy19 ,

was wird in dem fall wahrscheinlich passieren ?

Kommentar von daddy19 ,

oke und wie lange würde es ungefähr dauern bis ich da irgendwie informiert werde?

Antwort
von marlies286, 70

du musst auf die Polizei und sagen das es nicht die Person war,sonst gibt's ärger.du musst nicht sagen wo die Zigaretten her hast,das musst du der Polizei nicht sagen

Antwort
von Andrea2009, 81

Gar nichts. So lange der Verkäufer nicht beim Verkauf von Zigaretten an dich erwischt wird, bekommt er auch keine Anzeige. Und mit so einem Pillepalle beschäftigt sich auch kein Gericht.

Kommentar von daddy19 ,

ich habe halt angst weil ich vorbestraft bin 

Kommentar von Terri101 ,

"Pillepalle", wenn ein Geschäft Zigaretten an Minderjährige verkauft?

Kommentar von daddy19 ,

also wird es nicht bis zu dem gericht kommen ?

Kommentar von Andrea2009 ,

Nein. Es kann kein Verkauf bewiesen werden.

Kommentar von daddy19 ,

wird es an den staatsanwalt weiter geleitet?

Kommentar von Andrea2009 ,

siehe oben

Kommentar von daddy19 ,

also ja ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten