Frage von simoneviplol, 45

Polizei andere Bundesländer?

Hey

Ich würde mich gerne in Bayern und Sachsen für die Ausbildung der Polizei bewerben. Hat jemand Erfahrungen damit? Also das man sich in anderen Bundesländern bewirbt ? Auch wenn man dann dort zur Auswahlprüfung eingeladen wird und dort teilweise 5 h hinfahren muss.

LG simoneviplol

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 21

Wie meinst du dan denn? Es wird sogar dazu geraten, sich in mehrern BL zu bewerben. Das erhöht die Chancen. Manche fahren durch die ganze Repulik.

Wenn man sich bewirbt, ist das zu erwarten und dann auch zumutbar.

Muss einem nur klar sein, daß man dann - wenn es klappt - auch 5h von zu Hause fort ausgebildet wird und arbeitet.

Für einen Minderjährigen im mD heißt es dann aber Gemeinschaftsunterkunft.

Gruß S.

Kommentar von simoneviplol ,

Danke :)

Antwort
von BadNuke, 32

http://www.polizei.bayern.de/

ich weiß es nur von einem Freund: Der Einstellungstest ist nicht der leichteste. Man muss mindestens 18 Jahre alt sein. 

Kommentar von simoneviplol ,

Haha ja das er nicht leicht ist, ist mir schon klar, aber min. 16 muss man sein, nicht 18 :P

Kommentar von BadNuke ,

Für den Test muss man 18 sein. Mein Kumpel musste 2 Jahre warten.

Kommentar von Sirius66 ,

Keine Ahnung, auf was er warten musste, aber Polizei ist Ländersache und der Mittlere Dienst geht mit Mittlerer Reife. Da ist man erfahrungsgemäß NICHT volljährig.

Gruß S.

Antwort
von AssassineConno2, 22

Wenn du in einem anderen Bundesland für den Einstellungstest eingeladen wirdt, dann musst du auch dort hin fahren. Dort findet dann auch die Ausbildung statt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten