Frage von Hansjork, 35

Politisches Denke n?

Ist es eine Gabe oder kann man sowas erlernen ..?

Antwort
von Mondhexe, 12

Grundsätzlich kann man eigentlich alles lernen, wenn Du eine "Gabe" für ein bestimmtes Thema hast, fällt es evtl. nur leichter.

Such Dir ein politisches Thema aus, welches Dich wirklich interessiert und versuche alles darüber zu erfahren. Googel nach verschiedenen Presseberichten, damit Du möglichst viele Standpunkte kennenlernst.

Wenn Du eine Fremdsprache beherrschst ist es auch sehr hilfreich, z.B. mal ausländische Presseberichte zu einem in Deutschland wichtigen Thema zu lesen - die berichten häufig weniger emotional.

Eine sehr gute Seite z.B. ist die hier:
https://www.bpb.de/

Dort findest Du Informationen zu vielen Sachverhalten und auch Materialien, um einfach mal einen Überblick zu erhalten oder Dir Grundlagenwissen anzueignen.

Ich finde es gut, dass Du diese Frage gestellt hast. Die Welt braucht jede Menge politische Leute (die nicht unbedingt in der Politik tätig sind)...;-) Auch wenn Du auf bestimmte Sachverhalte emotional reagieren magst - bis zu einem gewissen Grad ist das gut. Nur schön die Balance waren und Dir darüber klar werden, wo Du etwas ändern kannst und wo nicht.

Viel Erfolg!

Antwort
von alexklusiv, 15

Es kommt weniger auf Talent als auf Interesse an. Aber manchmal kommt es einem eher als ein Fluch als als eine Gabe vor.

Das Leben wäre so viel einfacher, wenn man nicht verstehen würde, wie eminent dringend radikale Veränderungen sind und wie unfähig man ist, solche umzusetzen.

Der Völkermord an den Tutsi in Ruanda ist das beste Beispiel für das absolute Versagen der Mächtigsten unserer Welt. Es gibt nur noch persönliche Interessen, keine gesamtgesellschaftlichen.

So darf das nicht bleiben.

Antwort
von suziesext08, 6

also als Gottesgabe würd ich das eher nicht bezeichnen, eher als so was wie ne Art Tierdressur. Heisst: es kann und muss erlernt werden.

Angesichts der gedanklichen, rhetorischen und tätlichen Zirkuskunststücke der politischen Akteure kann man empirisch ausserdem feststellen, dass nicht die edelsten menschlichen Eigenschaften in dieser politischen Sphäre zum Erfolg, Aufstieg und Obenbleiben verhelfen: wie etwa Charakterfestigkeit, Wahrheitsliebe, Unbestechlichkeit, Uneigennützigkeit, Fleiss, Liebe und zum eigenen Volk, Pflichtbewusstsein.

Im Gegenteil, es ist eher die Negativ-Auswahl, die sich dort behauptet und Oberwasser hält, denk ich mir mal so.

Antwort
von 1988Ritter, 7

Wenn man ein Rechtsbewusstsein hat, dann ergibt sich der Rest von selbst.

Gelernte Politiker haben wir schon genug. Den Einheitsbrei, der im Endeffekt nur dafür da ist das die Kasse der Politiker stimmt, den haben wir schon.

Antwort
von Philippus1990, 8

Ja, regelmäßig Zeitung und Nachrichtenmagazine lesen.

Antwort
von voayager, 6

Hat nix mit ner bestimmten Gabe zu tun, ist vielmehr ne Frage von Interesse und Informiertheit.

Antwort
von soissesPDF, 3

Es ist ein Talent.
Wenn Du es erlernen musst wird es eine Dressur.

Entscheidend ist, ob Du in der Lage bist eine Menge auf Dich zu vereinigen, Loyalitäten zu erhalten.

Antwort
von SprintlineR, 16

Keine Gabe :D, kannst es lernen wenn du dich darüber interessierst.

Kommentar von Hansjork ,

interessiert mich sehr für ... das Problem ist reagier viel mit Gefühlen 😊

Antwort
von BaamxYuri, 10

Wenn du erstmal Opfer von Politik geworden bist geht das ganz von selbst, keine Sorge. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten