Suche politische Referatsthemen. Habt ihr Tipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich empfehle das Thema „systematische Rechtsbeugung in
Deutschland?“ Da bekommt in systemrelevanten Verfahren in der
Regel der Richter vor dem Prozess mitgeteilt (vom Präsidenten oder seinem
Vize), wie das Verfahren ausgehen soll. Und wenn danach Rechtsbeugung erwiesen ist, so darf man das Gericht noch nicht einmal verklagen, sondern muss den Einzelrichter bzw. Senat verklagen, der das Urteil ausgesprochen hat. Und wo muss man den Richter verklagen? An demselben Gericht das ihm zuvor die Anordnung zur Rechtsbeugung erteilt hat. Da ein und dasselbe Gericht das die Rechtsbeugung begangen hat, darüber entscheidet ob es die Rechtsbeugung begangen hat, sind in der BRD noch nicht einmal die primitivsten Grundsätze der Gewaltenteilung gegeben. 

Auch der Ex-Arbeitsminister Dr. Norbert Blüm klagt in seinem Buch "Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten!" die Rechtsbeugungspraxis in Deutschland an.  

Während die Mehrzahl der deutschen Richter und Staatsanwälte sagen, dass das alles gar nicht wahr wäre, setzt sich die Mehrzahl der deutschen Jura-Professoren für grundlegende Reformen der Rechtsprechung bzgl. Rechtsbeugung ein.

http://de.wikimannia.org/Rechtsbeugung

Eine Demokratie in der wie in der BRD Rechtsbeugung nicht verfolgt wird, ist eigentlich gar keine Demokratie und erst Recht kein Rechtsstaat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bgjvc
16.01.2016, 13:53

Danke dir! :-)

2
Kommentar von DanielNord
17.01.2016, 16:17

Ähm sorry Thorben das Referat soll doch nur höchstens 4min. dauern. Bei dem Thema könnten es Stunden werden,)) 

2
Kommentar von PatrickLassan
21.01.2016, 14:15

Da ein und dasselbe Gericht das die Rechtsbeugung begangen hat, darüber entscheidet ob es die Rechtsbeugung begangen hat, sind in der BRD noch nicht einmal die primitivsten Grundsätze der Gewaltenteilung gegeben. 

Was hat das mit Gewaltenteilung zu tun? Gar nichts.

0

Die Übergriffe in Köln, die viele politische Diskussionen im NRW-Landtag und auch auf Bundesebene hervorgerufen haben.

Oder die TTIP-Verhandlungen. Von denen hört man zwar aktuell nichts mehr, aber es wird trotzdem weiterhin verhandelt.

Oder die letzte Rede zur Lage der Bevölkerung von Obama in der USA vor ein paar Tagen, da 2017 ja Neuwahlen stattfinden.

...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bgjvc
16.01.2016, 13:53

Dankesehr! Hast mir wirklich sehr weitergeholfen :-)

0

Flüchtlingskrise (wie kann man am besten helfen? Direkt im betroffenen Land oder sollte man sie alle aufnehmen und ihnen hier helfen?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bgjvc
16.01.2016, 13:59

Hatten aber leider schon zu viel über dieses Thema, würde gerne über etwas anderes referieren, danke dir trotzdem für deine Antwort :-)

0

Du könntest dich mit den politschen Hintergründen der Flüchtlingsproblematik auseinandersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bgjvc
16.01.2016, 13:57

Danke!! :-)

0

Was möchtest Du wissen?