Frage von user1196,

Politik vs Erdkunde (Oberstufe, Wahl)

Hallo,

wir müssen uns jetzt für ein Gesellschaftswissenschaftliches Fach entscheiden. Politik oder Erdkunde?

Ich muss leider erwähnen, dass ich kaum Vorkenntnisse in Politik habe,weil ich aus krankheitlichen Gründen lange gefehlt habe. Jedoch interessiere ich mich sehr für die Wirtschaft (Börse, Arbeitsmarkt,...). Aber das Fach heißt ja Politik und nicht Wirtschaft -.-*

Was findet ihr denn leichter? In welchem dieser Fächer sind Vorkenntnisse wichtiger?

Antwort von Whre0815,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also mir hat Politik nie wirklich Probleme gemacht, da ich schon große Vorkenntnisse hatte. Allerdings finde ich das Fach nicht geeignet, um Politik wirklich zu lernen und zu verstehen. Viele Lehrer unterrichten das einfach viel zu langweilig. Wenn Du Dich allerdings dafür interessierst und dazu bereit bist, auch Nachrichten zu gucken oder zu lesen, wird Dir das keine großen Probleme machen.

Erdkunde finde ich hingegen echt langweilig. Politik ist meiner Meinung nach die bessere Wahl.

Antwort von Morgrain,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Politik lernt man nicht im Unterricht, Politik erlernt man in und bei Gesprächen mit Freunden, Eltern, Verwandten, beim Nachrichtenschauen, beim Radiohören...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community