Frage von aloneisallweare, 21

Politik Geschichte wirtschaft?

Hey liebe Leute, ich quatschen hier gerade meinen freund mit Politik, Geschichte, und und und voll, nun meine Frage ist: Warum interessiert sich die "Jugend von heute" sich nicht mehr für diese Themen? Ich persönlich bin selbst noch sehr jung und bin von den Themen sehr angetan, beginne im Sommer mein Abitur mit dem Schwerpunkt Wirtschaft, und kann mir einfach keinen Reim darauf machen wieso Jugendliche in meinem alter (18 bis sagen wir mal 25) sich kein Stück dafür interessieren (Kann nicht von jedem sprechen, nur von denen die ich kenne bzw das was ich so mit bekomme). Habe leider auch keine Freunde mit denen ich eine schöne, lange,und hitzige Diskussion (positiv) führen könnte und diskutiere eher mit meinen Lehrern. Also nun zum Kern meiner Frage: Wieso sind diese Themen für Jugendliche (anscheinend) nicht interessant? Danke schon mal im Voraus! :)

Antwort
von danielschnitzel, 13

Weil sie darauf erzogen wird dies nicht zu tun :) 

Medien berichten im Zweifelsfall recht eintönig, das ist ein großes Problem. 
Wusstest du, dass im Bundestag allein über 2000 Lobbyisten einen Dauerausweis haben ? Das macht über 3 Lobbyisten pro Abgeordneten und wir reden hier nur von denen mit Dauerausweis.. sowas kommt nachts auf Monitor, aber beim Privatfernsehen fast gar nicht.. und um 11 müssen die meisten schlafen, ich halte sowas nicht für Zufall. 

Und viele Trends machen sowas einfach uninteressant. Du wirst doch von Konzernen via Medien und Werbung darauf getrimmt nur noch zu konsumieren und dich über das was du hast zu definieren.. über deine Schuhe, dein Auto usw... überleg mal wie die meisten unnormales Verhalten bewerten und damit umgehen ? Angenommen du willst jetzt mal über neue Wirtschaftstheorien reden.. die gucken dich mit Fragezeichen im Gesicht an und wenn sie es dir nicht direkt sagen, dann hintenrum, und zwar dass du voll der komische Spazt bist... genau so reagieren sie :D kenne es selbst. Natürlich nicht alle und vor allem nicht die Gymnasiasten, aber der Rest und das sind viele. 

Antwort
von StevenArmstrong, 6

Hallo,

danielschnitzel hat alles im Grunde genommen erklärt.

Mein Beitrag: Die Jugend empfindet es als "uncool" sich für Politik-Wirtschaft und Geschichte zu interessieren. Wer sich nicht mit der neusten Mode auskennt, raucht,... wird ausgegrenzt und gemobbbt, manchmal in den selbstmord getrieben.

In meiner Antwort findest du einen Link, welcher die Lage der Mädchen in einer solchen Gesellschaft kurz schildert:

https://www.gutefrage.net/frage/moin-ich-muss-im-projekt-ueber-die-geschichte-vo...

Wir hatten in der Schule letztens das thema EU:

Es wird uns eingetrichtert, dass die EU demokratisch sei und erklärt uns auch noch, wie das System funktioniert (dass die EU-Komission alleine herrscht und das EU-Parlament Gesetzesvorschläge höchstens blockieren kann).

Keiner hat sich gewundert deswegen.

MfG

Steven Armstrong

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community