Frage von Ellie76, 143

Politik - Links/Rechts?

Was ist eigentlich der wesentliche Unterschied zwischen den Linken und den Rechten?

Antwort
von StevenArmstrong, 70

Hallo,

die linken Parteien, die meist eine "linksgrüne" Ausrichtung haben, wollen die Geselschaft und Politik verändern. Sie sind also "progressiv". "Progressiv" kommt aus dem Französischen und heißt so viel wie "fortschreiten".

Während die rechten Parteien den staut quo beibehalten wollen, weil sie meinen, dass das alte besser ist. Die rechten Parteien sind "konservativ". "Konservativ" kommt aus dem Lateinischen und heißt so viel wie "erhalten".

Progressive sind der Meinung, dass man neue Sachen ausprobieren muss, um Fortschritte zu erzielen.

Konservative sind der Meinung, dass das altbewärte das bessere ist.

MfG

Steven Armstrong

Antwort
von FreundGottes, 62

Die Linken nehmen Partei für die Bezieher von Arbeitseinkommen (proportional zur eingesetzten Arbeit), die Rechten (auch Neoliberale genannt) nehmen Partei für die Bezieher hoher und höchster Kapitaleinkommen (proportional des eingesetzten Kapitals). 

Die Linken sind für Planwirtschaft, die Rechten für Marktwirtschaft. Die Linken sind für Verstaatlichung der Banken, die Rechten sind für Subventionierung der Banken mit Steuermitteln. Die Linken sind gegen TTIP und multinationale Konzerne, die Rechten sind dafür. Die Linken wollen dass sich der Staat mehr als Unternehmer engagiert, die Rechten wollen mehr staatliche Betriebe privatisieren. 

Beiden kritisieren einzelne Menschen, Personengruppen und bestehende gesellschaftliche Strukturen. Zur Zeit sind die Rechten bei uns für die Masseneinwanderung, um mehr billige Arbeitskräfte zu bekommen. Die Linken wollen dagegen dass in Deutschland mehr High-Tech-Produkte hergestellt werden, weil diese höhere Löhne ermöglichen. 

Kommentar von DrPanzerfaust ,

Wenigstens EINER der das wichtigste Merkmal nennt, nämlich ob sich die Partei für die Bezieher von Arbeitseinkommen oder für die von Kapitaleinkommen einsetzt. 

Alle weiteren Unterschiede sind unwichtig oder konstruiert.

Antwort
von frider123, 26

Rechts=konservative Richtung,nationalismus
Links=sozialistische Richtung(internationalismus)

Antwort
von YuyuKnows, 87

Rechte: Hassen jeden anderen Menschen auf der Welt, welcher nicht die gleiche Nationalität, die gleiche Religion, die gleiche Hautfarbe, (die gleiche Haarfarbe) hat.

Linke: Hassen die Politik und Rechte. genauer gesagt (aus Wikipedia): 

"Unter der politischen Linken werden relativ breit gefächerte weltanschauliche Strömungen des politischen Spektrums verstanden. Mit linker Politik werden sehr unterschiedliche Umsetzungsversuche jener ideologischen Ansätze bezeichnet, welche die Aufhebung von als Unterdrückung begriffenen sozialen Strukturen zugunsten der wirtschaftlich unterprivilegierten Bevölkerungsteile zum Ziel haben."

Kommentar von Chris10021999 ,

Falsch. RechtsRADIKALE/-EXTREMISTEN hassen Ausländer, nicht Rechte. (Die CDU war auch mal eine rechte Partei und hat keine Ausländer beschimpft).

Genauso bei Links. Es sind LinksRADIKALISTEN und -EXTREMISTEN, die die Politik hassen.

Sonst würde die "Die Linke" nicht so sonderlich in den Bundestag passen.

Kommentar von Ellie76 ,

Wofür setzt sich denn die Linke ein, wenn sie im Bundestag ist?

Kommentar von YuyuKnows ,

Ach, die Linken setzten im Bundestag dafür ein, dass keine Kriege mehr geführt werden, wir in Deutschland weltoffener werden, Hunger/Armut bekämpfen, Naturschutz usw.

Kommentar von Chris10021999 ,

Und sie sind die einzige "vernünftige" Partei, die gegen TTIP ist.

Kommentar von YuyuKnows ,

Ja, stimmt - ich sehe es jetzt auch!

Das war ungeschickt von mir formuliert.

Kommentar von Ellie76 ,

also ganz einfach gesagt?

Antwort
von happyNici, 81

Mal so ganz grob:

Links="Alle sind gleich"
Rechts="Wir sind die besten" (nationalistisch gesehen)

Kommentar von DerKleineRacker ,

not rly

Kommentar von happyNici ,

Wieso nicht? Die Linken meinen doch alle sollten das Gleiche verdienen, Multi-Kulti sei doch so gut, eben weil alle 'gleich' sind. Und die Rechten scheren sich einen Scheißdreck um andere, sondern meinen, sie sind die besten.

Kommentar von happyNici ,

*Linksextremisten *Rechtsextremisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten