Frage von tmlgxr, 50

Hat jemand eine einfache Poker-Anleitung?

Hallo, mein Freund und ich haben gerade einen Poker Koffer gefunden , wir wissen beide nicht wie pokern geht , da wir ihn geschenkt bekommen hatten, kann uns vielleicht jemand erklären wie Poker geht? Am besten so einfach wie möglich.

Antwort
von Hamsterking, 20

Hallo, ich würde dir folgende Seite empfehlen:
http://www.trendy-planets.de/suchen-staunen-kaufen/infos/spielregeln-anleitungen...

Es gibt verschiedene Arten von Poker, aber die gängigste Variante ist Texas Holdem No Limit. "Texas Holden" wird mit 2 Karten gespielt, "No Limit" bedeutet, dass man jede Runde so viel Chips setzen kann wie man möchte.

Es ist rundenbasiert und kann bis zu 10 Spielern an einem Tisch gespielt werden. Jeder Spieler erhält zufällig 2 Karten. In der Tischmitte werden, in einer bestimmten Reihenfolge, 5 Karten offen hingelegt. Ziel ist es mit seinen 2 Karten die bestmögliche Kombination zu bekommen, die die anderen Gegner schlagen. Die 5 Karten in der Tischmitte gehören allen Spielern, was bedeutet, dass jeder die Möglichkeit hat aus seinen 2 Karten und den 5 öffentlichen Karten etwas bilden kann wie Paare, Drillinge, Straße usw. Wichtig dabei ist, dass jeder am Ende insgesamt 5 Karten auswählen muss, die er gebildet hat, entweder 1 aus seiner Hand plus 4 auf dem Tisch oder 2 aus seiner Hand und 3 auf dem Tisch, oder seine Hand hat gar nichts gebildet und er wählt die 5 Karten auf dem Tisch. Wer die beste Kombination hat, gewinnt.

Bevor das Spiel beginnt, sollte bestimmt werden wer anfängt. Dazu wird ein Dealer-Button ausgelost. Im Uhrzeigersinn direkt nach dem Spieler mit dem Dealer-Button bekommt der erste Spieler seine Karte, dann immer weiter im Uhrzeigersinn bis jeder Spieler zwei Karten hat. Der erste Spieler, der die Karte erhält heißt "Small Blind" und "muss" eine von euch festgelegte niedrige Chipzahl setzen wie z.B. 25. Der nächste Spieler heißt "Big Blind" und setzt das Doppelte vom Small Blind, also 50. Dann beginnt das Spiel und der darauffolgende Spieler hat 3 Optionen. Er guckt sich seine Karten und entscheidet, ob er mitspielen will ("Call"), erhöhen will ("Raise"-mindestens um das Doppelte vom Big Blind) oder er seine Karten wegschmeißen will ("Fold", weil diese zu schlecht sind). Alle Spieler müssen am Ende, nacheinander, die gleiche Summe gesetzt haben bis es weitergeht. Es werden zunächst 3 Karten offen hingelegt ("Flop-Karten"), dann fängt der Small Bling an eine Aktion zu starten, indem sagt "check" und nichts setzt, er "bet" mindestens 50 Chips setzt (weil 50 der Big Blind ist) oder seine Hand wegwirft. Dann geht's immer wieder so weiter bis alle das Gleiche gesetzt haben. Dann kommt die nächste Karte "Turn-Karte", dann die gleiche Prozedur und dann die letzte Runde, die letzte "River-Karte".

Es heißt also den Gegner auszuspielen. Wer schwache Hände hat, verspielt also seine Chips, wer starke Hände hat, gewinnt viele. Die beste Hand gewinnt den gesamten Chiphaufen, der über diese Runden gebildet wurde.

Die Small Blinds-Big Blinds erhöhen sich alle 20Min. oder 15Min. z.B. auf 50/100 oder 100/200 usw.

Guckt euch am besten Poker-Videos auf Youtube an. Dann merkt ihr, dass es nicht so einfach ist wie viele denken.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community