Frage von Fantasya, 35

Pokémon: Welche Umsetzung der Spiele findet ihr besser, den Anime oder den Manga (Pocket Monsters SPECIAL)?

Ich wollte mal wissen, welche Version von Pokémon ihr besser findet - die Spiele dürften ja wohl die meisten kennen. Sowohl der Anime als auch der Manga (explizit gemeint ist hier Pocket Monsters SPECIAL, in Deutschland von Panini unter unterschiedlichen Namen vertrieben) setzen die Spiele mit einer etwas anderen Handlung um. Hier mal der Schnellvergleich:

Anime: Im Anime geht es um den zehnjährigen Ash Ketchum, der mit dem Ziel, Pokémon-Meister zu werden, durch verschiedene Regionen reist und an den dortigen Meisterschaften teilnimmt, wozu er aber zunächst alle Orden des entsprechenden Verbandes gewinnen muss. Dabei wird er von wechselnden Protagonistinnen begleitet (seit Staffel 14 wechseln auch seine männlichen Begleiter), die ebenfalls meist eigene Ziele verfolgen. Die Antagonisten werden von Team Rocket, vertreten durch Jessie, James und Mauzi, gestellt.

Manga: Im Manga wechseln die Protagonisten, die immer nach den Editionen benannt werden, in denen sie vorkommen. Die zentralen Themen bilden nicht nur Freundschaft und die Pokémon selber, sondern auch der Konflikt zwischen Gut und Böse. Die "gute Seite" ist seit dem ersten Arc durch die Pokédex-Besitzer und ihre Freunde vertreten, welche seit dem Sieg von Red, Green und Blue meist eher unfreiwillig gegen Verbrecherorganisationen aller Art kämpfen. Ein häufig verwendetes Motiv ist das Auftauchen früherer Protagonisten in späteren Arcs, wobei sie allerdings meistens etwas älter geworden sind. Gewalt und Tabuthemen werden hier wesentlich offener als im Anime behandelt, was man schon daran merkt, dass im Anime niemals offene Wunden dargestellt werden, während im Manga unter Umständen Leute schwerverletzt sind und das auch nicht versteckt wird.

Gerade beim Manga ist es im Prinzip schwer, die gesamte Handlung zusammenzufassen, da diese sehr umfassend ist und auch mehr charakteristische Merkmale als die des Animes hat. Zudem ist die Handlung sehr viel komplexer.

Ich persönlich finde ja den Manga besser, nicht nur, weil die Protagonisten mehr Tiefe haben und auch mehr Hintergrund, als die aus dem Anime, sondern auch wegen der komplexeren Handlung, den grundsätzlich symphatischen Charakteren, der Darstellung von Beziehungen zwischen den Protagonisten und teilweise auch ihren Freunden (z.B. die Hass-Freundschaft von Gold und Silver oder die enge Freundschaft von Yvonne "Y" und Sannah) und vor allem der Ernsthaftigkeit des Mangas. Während man im Anime öfter mal den Eindruck hat, dass irgendwie alles nicht so ernst sein kann, weil Team Rocket ja auch nie von der Polizei verfolgt wird, wurde die Polizei im Manga beispielsweise von Team Flare infiltriert (im X und Y Arc). Zudem hat das Ganze einfach eine tolle Handlung, wie ich finde.

Welche Version findet ihr denn besser? Anime oder Manga? Oder gar keine?

Antwort
von Fantasya, 9
Manga

Ich finde wie gesagt den Manga besser, Begründung steht ja eigentlich bei der Fragestellung dabei.

Was, was ich aber noch nicht erwähnt hatte: die Charaktere sind im Manga einfach schöner gezeichnet. Klar, man braucht nicht so viel Blder wie beim Anime und die Qualität des Animes hat sich wirklich verbessert, aber irgendwie hat der Manga nicht nur in Sachen Zeichenstil so einen ganz eigenen Charme, sondern allgemein, wie ich finde.

Antwort
von Jessicaaa2307, 6
Anime

Ich bin generell nicht so der Manga-Fan. Comic ist nicht so mein Stil :/

Allerdings wird im Manga zb auch Jessie mit James geshippt hab ich gehört und ich bin ein Contest-, Rocket- und Neoshipper^^

Nichts desto trotz mag ich Anime liebr :)

Antwort
von yiyaa, 13
Anime

Ich schätze ich mag einfach den Anime, weil ich den schon als Kind geschaut habe und er einfach fester Teil meiner Kindheit ist.

Antwort
von Hatsuto, 11
Nichts von beidem

Der Manga ist besser als der Anime, aber auch nicht wirklich gut, finde ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community