Frage von Beaster12345678, 222

Pokémon mit viel oder wenig Wp entwickeln (Pokémon go)?

Hallo zusammen,

Ich habe bald so viele Karpadors dass ich mir ein garados machen kann.

Das Problem ist nur, soll ich mir ein 10wp Karpador entwickeln denn es hat bei der Verbesserungsanzeige noch alles zur Verfügung also der Halbkreis ist noch garnicht mit der weißen Linie gefüllt. Also soll ich mir das entwickeln und Garados dann komplett aufpushen oder ein Karpador mit 76wp entwickeln aber da ist ja dieser Power up Halbkreis schon fast voll.

Hoffe ihr versteht was ich meine

Danke schonmal :)

Antwort
von Nemesis900, 192

Nimm das mit den vielen WP. So viel wie dein Karpador jetzt schon ausgepusht ist so viel wird es auch bei deinem Garados dann sein und du kannst dir einen Haufen Sternstaub und Bonbons sparen.

Antwort
von Fragensammler, 222

Wenn das Pokémon vor der Entwicklung schon stark ist und viele WP hat, dann wird es nach der Entwicklung dementsprechend auch stark sein und auch viele WP haben. Ich entwickel deshalb die, die so oder so schon stark sind, dann muss ich nach der Entwicklung nicht mehr das neue Pokémon uppen.

Kommentar von Beaster12345678 ,

Ah ok danke

Kommentar von Beaster12345678 ,

Aber es geht sich ja nur um Karpador eins mit 10 und eins mit 70wp wenn ich das 10er entwickeln kann ich doch theoretisch viel mehr aus Garados rausholen oder ?

Kommentar von Fragensammler ,

Du kannst so viel rausholen wie du mit deinem Level eben rausholen kannst. Wenn du das Karpador mit 10KP entwickelst, dann musst du wieder mehr Karpador Bonbons und Sternenstaub für das Uppen ausgeben. Also ich rate dir das höhere Karpador zu entwickeln, das kannst du dann immer noch weiter uppen, aber auch nur wie es dein Level zulässt. Letztendlich kommt ein fast gleiches Garados raus, wobei du bei der Entwicklung eines schwächeren Karpadors mehr Bonbons und Sternenstaub investieren musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community