Frage von iSaloo0, 103

Pokemon machen sich aus dem Staub und Pokestops funktionieren nicht, was ist da los?

Ich kann keine Pokemon mehr fangen. Bin in Level 8 und treffe meist beim ersten Wurf. Der Pokeball bewegt sich und schon ist das Pokemon wieder draussen. Ich kann es dann aber nicht erneut fangen, weil es sich aus dem Staub macht. Habe jetzt mindestens 30 Stück versucht zu fangen (bin in einer grossen Stadt mit vielen Pokemon, ohne FakeGPS). Langsam habe ich aber keine Lust mehr, wenn ich nicht mehr weiterspielen kann. :(( Ach ja, auch die Himmih Beeren nützen rein gar nichts.

Und ich bekomme keine Items mehr an den Pokestops (Tasche ist nicht voll und meine Internetverbindung einwandfrei)

Hilfeee! Danke euch! :-)

Antwort
von 19Gamer95, 51

Pokemon Go bannt spieler anhand von unrealistischen zurückgelegten entfernungen (die man eigentlich njr mit fake gps schafft). Du hast in einem kommentar geschrieben das du im Urlaub bist. Ich gehe davon aus das sie bei dir den fakt das du vom letzten mal (zuhause) zu jetzt im Urlaub plötzlich eine extreme entfernung hingelegt hast die du zu fuß nicht so schnell schafft. Deswegen wird die App wohl von nem Fake GPS ausgegangen sein. Aber keine Sorge, n Softban verschwindet recht bald von alleine wieder :)
Gruß

Kommentar von 19Gamer95 ,

Grammatik ist nicht perfekt seh ich grad aber ich denke es ist nachvollziehbar was ich meine ^^

Kommentar von iSaloo0 ,

Achsoo ^^  oh mann, ich verstehe ja, dass die Leute "softbannen" wollen, die versuchen zu cheaten... nur haben sie das wohl nicht ganz durchdacht.

Wenn ich irgendwo hinfahre und dann mit dem Handy auf die Google-Maps-App gehe, erst dann springt die Anzeige auf den jeweils aktuellen Ort. Das muss hier in diesem Falle auch so gewesen sein. Was für ein Schwachsinn. 

Aber danke für die Hilfe. Dachte schon, ich hätte was falsch gemacht oder irgendwas stimmt mit meinem Handy nicht. Ich werde den Urlaub jetzt ohnehin ohne Pokemon verbringen, da ich nicht alle 2 Stunden da rauf sehen will. Und wenn ich nach Hause fahre, passiert mir das wahrscheinlich gleich wieder :'D

Antwort
von mnreoz, 45

Ist ein Softban kannst du aber relativ schnell beheben ( falls sie es zumindest nicht gepacht haben ). Geh zu einem Pokestop und dreh daran, und schließ das Fenster. Das musst du ungefähr ~40-50 mal machen. Hat bei mir meistens immer geklappt.

Kommentar von 19Gamer95 ,

ich glaub du hast einfach genug zeit vertrödelt bis der bann wieder aufgehoben wurde ;)

Antwort
von Messkreisfehler, 63

Herzlichen Glückwunsch zum Softban

Antwort
von Fabian7060120, 64

Tja du hasst einen Softban
Ps musst wohl gps faker oder anderes benutzt haben

Kommentar von iSaloo0 ,

Eben nicht. Deshalb frage ich ja. Bin einfach im Urlaub und habe es heute zum ersten Mal seit einiger Zeit wieder gespielt, weil ich dachte, es könnte mehr los sein als in meinem Kaff :D

Ich hab dann Infos gesucht und habe oft von Fake GPS gelesen, hab ich aber nicht drauf. Deshalb bin ich ja hier und suche ne logische Antwort :)

Kommentar von 19Gamer95 ,

pokemon go bannt spieler anhand von unrealistischen zurückgelegten entfernungen die man idr nur mit fake gps schafft. Wahrscheinlich gehen sie bei dir davon aus weil du weiter weg im urlaub bist und dadurch vom letzen spiele n zu jetzt ne zu fuß unrealistische entfernung zurückgelegt hast

Antwort
von AceTheMaskedMan, 57

Ist ein Softban.

Antwort
von xxPokeTrainerxx, 48

Softbann.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community