Pokemon Go "Spieldaten konnten nicht vom Server abgerufen werden" Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du auf dem Gerät gebannt würdest, kannst du dir so viele Accounts erstellen, wie du willst aber du bleibst gebannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphaderalphas
16.08.2016, 21:56

Die bannen generell glaube ich keine Geräte. Niantic hat die mit dem Google, bzw. PTC-Account verbundenen Spielstanddaten für dich unzugänglich gemacht.

Mit einem neuen Account solltest du auf dem Geräte spielen können und wenn du mit einem neuen Accout auf dem selben Gerät diese Meldung nicht bekommst, ist es 100%ig ein Ban.

Aber wie gesagt: Die bannen keine Geräte und IPs werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht gebannt, da man das mit VPN umgehen kann.

0
Kommentar von Legomann27
16.08.2016, 22:56

Oh ok.  Danke für die Korrektur.

0

Wurdest leider gebannt habe das selbe Problem und habe auch nix gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SallerHD
16.08.2016, 19:53

Aber das muss doch dann mit dem Gerät zusammen hängen. Ich habe 3 verschiedene Accounts, und auf allen das selbe. Das kann und wird kein Zufall sein. 

0

Bann oder Server Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SallerHD
16.08.2016, 19:53

Aber das muss doch dann mit dem Gerät zusammen hängen. Ich habe 3 verschiedene Accounts, und auf allen das selbe. Das kann und wird kein Zufall sein. 

0

Habe 2 accounts auf dem einem ist das bei mir auf dem anderem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphaderalphas
16.08.2016, 21:57

Der eine ist dann gebannt und der andere nicht. Wenn von 2 Accounts auf einem Gerät nur einer funktioniert, kannst du dir sicher sein, dass es ein PermaBan ist.

0

Was möchtest Du wissen?