Frage von maedchen0204, 45

Pötzlich heftige Margenschmerzen und übelkeit?

Hallo Ihr lieben! Mein Freund hatte letzten Sonntag plötzlich heftige Magenschmerzen und übelkeit. Ihm gings den Ganzen Tag so wie immer und alles tauchte plötzlich und unerwartet auf. Nach 2 stunden schlaf musste er sich das Erste mal übergeben. Er meinte es würde Ihm besser gehen. Doch dies ging alle 20/30min so. Ich hab einen krankenwagen gerufen, der Ihn darauf hin mitnahm und eine infusion gab. Danach gings ihm wieder gut und er konnte alles essen und trinken.. Die Symptome wie übelkeit gingen nach 3/4 tagen weg. Der Arzt im Krankenhaus meinte es könnte eine Lebensmittel vergiftung sein. Gestern Gings ihm prima. Am Abend hat er viel süßes durcheinander getrunken und gegessen.. jetzt liegt er mit sodbrennen übelkeit und zwischendruch mit magenschmerzen im Bett.. kommt das vom Süßen oder eher von der Anderen Sache? Danke schonmal im Vorraus für die Antworten.

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Ja, das kommt vom vielen Süßen u. Durcheinander!

auch das erste Mal kann es vom Essen gekommen sein, wie der Arzt vermutet hat?

Er sollte sich in Zukunft gesünder ernähren, um so etwas zu vermeiden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community