Frage von musicnerddd, 61

poesieeinfälle?

möchte jemand etwas poetisches schreiben? mir steht grade der sinn danach.

Antwort
von me2312la, 15

heinz erhard

Die Kuh

Auf der saftig günen Wiese
weidet ausgerechnet diese
eine Kuh,
eine Kuh.

Ach ihr Herz ist voller Sehnen
und im Auge schimmern Tränen
ab und zu,
ab und zu.

Was ihr schmeckt das wiederkautse
mit der Schnauze, dann verdautse
und macht muh,
und macht muh.

Träumend und das Maul bewegend,
schautse dämlich in die Gegend
grad wie du,
grad wie du.

Kommentar von musicnerddd ,

hach, wie schön xd

Kommentar von me2312la ,

gern geschehen ;) 

Antwort
von malour, 31

Dann leg los,  bevor der Sinn entschwindet.


Kommentar von musicnerddd ,

du bist mir sympathisch

Kommentar von malour ,

dx^^Ich mag Khalil Gilbran.

Mit einer Weisheit, die keine Träne kennt, mit einer Philosophie, die nicht zu lachen versteht, und einer Größe, die sich nicht vor Kindern verneigt, will ich nichts zu tun haben.

Antwort
von mychrissie, 6

Die Idee von dir

Wenn du fern von mir bist
bist du mir näher
als lägest du
bei mir.

Denn in meinem Kopf
bist du größer und herrlicher
als du es in meinen Armen bist.

Wenn ich die Idee von dir liebe
warum soll ich mich dann
mit dir zufriedengeben?


Romanze


Unter der Linde liegt ein Schatten.

Im Schatten der Linde liege ich.

In meinen Armen liegst du.

Auf deinen Lippen lügt ein Lächeln.


Kommentar von musicnerddd ,

sehr schön..und sehr wahr.

Antwort
von NewKemroy, 17











Ich sah den Freund, er schritt ums Haus im Kreise;
auf seiner Laute schlug er eine Weise.
Mit feuergleichem Schlag ein süßes Lied
spielt'er, vom Wein der Nacht berauscht, durchglüht.
Er rief mit seinem Lied den Schenken fein.
Der Schenk war Vorwand ihm: er wollte Wein.
Der holde Schenke trug auf seine Bitte
den Weinkrug aus dem Winkel in die Mitte.
Er füllt' das erste Glas mit Wein, der glühte.
Sahst je du, dass ins Wasser Feuer sprühte?
Der Freunde wegen reicht' von Hand zu Hand den
Wein er, kniete, küsst' des Freunds Gewand.
Der nahm das Glas und trank des Weines Licht:

Die Flammen liefen über sein Gesicht.
Er sprach, als seinen eignen Glanz er sah:
"Mir gleich wird keiner sein, noch war je da!
Ich Weltensonn', der Liebenden Geliebter:
Vor mir ist unruhvoll das Herz Verliebter!"



Antwort
von Kuifje, 8

Ein schneller Einfall:

Das weiße Blatt,

es wartet auf deine Gedanken,

auf deinen Stift,

es hat sie niemals satt!

Antwort
von Gastnr007, 28

Soso, der Kunstinterpret frug nach Dichtungen? Eine aus Kupfer für Vakuum hab ich noch irgendwo rumkullern ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community