Frage von pascaloh, 48

Pocketbike sprint nicht an?

Hallo, Ich hab folgendes Problem..Und zwar.. Mein pocketbike stand c.a ein Jahr und es will nicht mehr anspringen.. Folgendes habe ich bereits probiert:

-Freiheit der kraftstoff Leitung -Vergaser ERNEUERT -Zündkerze wirft funken und sieht auch noch gut aus -mit dem shock etwas gespielt ob er dann anspringt

Aber all das half nicht weiter.. Was nun?

Danke schon mal im vorraus..

Antwort
von Kutscher1990, 25

Geh mal folgender Maßen vor :

1. Nimm Starterspray oder Bremsenreiniger

2. Sprüh davon etwas in den Luftfiter oder direkt in den Vergaser (dazu den Filter vorher abbauen)

3. Starte es dann sofort.

Sollte der Motor jetzt kurz anspringen oder sogar laufen kann man ein Problem mit der Zündung schon so gut wie Ausschließen.

Falls der Motor noch immer keinen einzigen Ton von sich gibt wird es wahrscheinlich ein Zündproblem sein (falscher Zündzeitpunkt, falsche Kerze, falscher Elektrodenabstand..)

Aber so kannst du den Fehler schon mal eingrenzen. Berichte danach mal was passiert ist dann kann man weitersehen.

Kommentar von pascaloh ,

Danke dir, ich werde es gleich ausprobieren

Kommentar von Kutscher1990 ,

Kein Thema gerne doch, bin ja da um zu Helfen. Berichte mal nachher in einem Kommentar wie es war und dann versuche ich dir zu helfen so gut das aus der ferne geht ;)

Kommentar von pascaloh ,

Also, hab den Luftbilder weg gemacht, starterhilfe direkt eingesprüht und gestartet, er ist an gegangen, am auspuff kam weißer Rauch und 1-2sec. Später ist er wieder aus gegangen und wieder nicht mehr an..

Kommentar von Kutscher1990 ,

Also dann liegt das Problem bei der Benzinzufuhr 

Erstmal : Schau mal in den Tank ob sich da Rost gebildet und abgelagert hat. Wenn das sein sollte kann sich der Rost lösen und den Kraftstofffilter zusetzen und / oder den Vergaser verstopfen.

Den Vergaser, auch wenn er neu ist, würde ich auch noch einmal auf verunreinigungen und Ablagerungen untersuchen. Bei diesen Vergasern reichen meist schon wenige Sandkörner etc. und nichts geht mehr.

Funktioniert denn die Tankbelüftung ? Lass mal den Tankdeckel etwas offen und schau mal nach ob sich dann was tut.

Vorher kannst du nochmal Spray oder Bremsenreiniger nehmen und die Dichtungen am Vergaser und Ansugstutzen absprühen und schauen ob es danach auch kurz anspringt. Wenn ja zieht es Falschluft. Der Vergaser und der Ansaugstutzen müssen fest verbunden sein damit das nicht passiert und die Dichtungen müssen auch dicht sein.

Kommentar von pascaloh ,

Ich hab einen Plastiktank, da sollte doch kein rost sein oder?

Kommentar von Kutscher1990 ,

Nein eigentlich nicht. Aber auch Ablagerungen vom alten Benzin und Dreck können sich da absetzen 

Kommentar von pascaloh ,

Ich hab jetzt alles mit bremsenreiniger komplett gereinigt.. Und habe gesehen dass Dreck drinnen war..

Habe das Gemisch geprüft und gesehen das relativ wenig Dreck drinnen war (kleines glas) ist wenig drinnen gewesen, aber trotzdem neues Gemisch machen?

Kommentar von Kutscher1990 ,

Ja würde ich machen. Denn frisches Gemisch hat auch höhere Zündfreude. Das macht müde Motoren munter ;)

Kommentar von pascaloh ,

1 zu 50 mischen oder?

Kommentar von Kutscher1990 ,

Ich kenne dein Pocketbike nicht, da gibt es viele. Entweder 1:25, 1:32, 1:50 oder 1:100. Das hängt aber vom jeweiligen Motor ab. Steht vielleicht irgendwo was dran ?

Ach ja und kein E10 benutzen

Antwort
von Kutscher1990, 14

Hat es schon geholfen ?

Kommentar von pascaloh ,

Habe jetzt einen anderen Vergaser Neu bestellt, neues Gemisch gemischt und alles mit bremsenreiniger ausgewaschen dass ja kein Dreck drinnen ist, jetzt läuft es wunderbar.

Danke dir !

Aber jetzt gibt's noch n anderen Problem, beim Gas geben wenn der Reifen sich dreht,zischt es kettens einig. Ist das normal? Die kettemspanmung ist nicht zu fest?

Kommentar von pascaloh ,

*kettenseitig 

Kommentar von Kutscher1990 ,

Hast du die Kette denn auch gefettet ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten