Frage von Beawii, 95

Pobleme in der Beziehung?

Hallo, in ein paar Wochen bin ich (18) 4 Jahre in einer Beziehung (er 20). Diese Beziehung läuft aber seit Monaten schlecht und seit 2 Monaten wirklich sehr schlecht.... Da wir aber gemeinsam in einer Wohnung leben (beide Mieter) kann ich nicht einfach so gehen. (Will auch nicht zu meinen Eltern zurück da das Verhältnis schlecht ist und alleine eigene Wohnung ist nicht leistbar).

Noch dazu glaube ich, dass ich mich sehr in den besten Freund meines 'Freundes' verliebt habe. Dieser ist mitlerweile mehr mein bester Freund geworden. Ich vertraue ihm blind und ich fühle mich auch sehr geborgen bei ihm.. Er lässt alles um mich herum vergessen... Nur weiß ich nicht ob er genauso für mich empfindet.... Aber jedenfalls stehen wir uns sehr nahe. Und überhaupt bin ich ein Mensch der nicht alleine sein kann, ich brauche jemanden zum kuscheln..... Noch dazu habe ich das verlangen meinen besten zu küssen etc..

Ich habe keine Ahnung wo mir der Kopf steht. Hatte jemand schon solch eine Situation? Kann mir jemand weiter helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christi88, 19

Jaja, diese dämlichen, verhunzten Gefühle. Wenn man könnte wie man wollte, dann würde man sie Grün und Blau prügeln. Die machen einfach was sie wollen.

Ich habe keine Ahnung von der genauen Situation, aber wenn ihr schon 4 Jahre zusammen seit, bist du dir sicher, dass die Probleme in der Beziehung nicht daher rühren, dass du auf einmal in den Freund deines Freundes verknallt bist? Jedenfalls gutes gelingen.

Kommentar von Beawii ,

Mein noch Freund ist seit längerem ein richtiger a*sch zu mir und beschimpft mich wirklich verletzend.... Einfach so beenden kann ich nicht da es doch bald 4 Jahre sind aber an seiner Seite halt ich es glaub ich nicht mehr aus, da wir tag täglich nur am Streiten sind wegen den kleinsten sachen. Sogar seine eigenen Eltern sagen zu mir das er mich schlecht behandelt....

Ich weiß auch nicht wo diese verliebtheit zu dem besten kommt..  die war auf einmal da... Ich weiß das dies viel zerstören könnte aber woran erkenne ich das mein bester vielleicht auch mehr will?

Kommentar von Christi88 ,

Ich finde du solltest jetzt nicht zögern die Beziehung zu beenden, nur weil sie schon 4 Jahre andauert. Jedenfalls nicht, wenn ihr noch keine Kinder habt, oder verheiratet seit, und er dich so schlecht behandelt. Ich kann dir in dieser Situation nur raten, so schnell wie möglich wieder nuetralen Boden zu betreten, und dich nicht vor die Entscheidung entweder er oder er zu stellen. Wenn du die Möglichkeit hast, geh erstmal auf Distanz von beiden, und schau was sich ergibt. Die Menschen tragen auch gerne mal Masken, bis man sie etwas länger kennt. Und du willst bestimmt auch nicht von einem Fiasko ins nächste springen.

Antwort
von Nouredine1989, 12

Ich wurde mal sagen, dass du erst mal mit dir selber klar kommen musst und von eine in die andere Beziehung zu stürzen, nur weil man nicht alleine sein möchte, ist auch nicht gesund!  Hast du denn nicht eine Freundin, zu der du mal für zwei Wochen hingehen kannst, um mit dir ins Reine zu kommen und Entscheidungen zu treffen?! Denn wenn du dir mit diesem Freund deines Partner nicht sicher bist, kannst du da was ziemlich kaputt machen!

Antwort
von Cocolaraa, 16

Das sind phasen, die kommen und gehen. Wenn das Probleme sind die man überwinden kann, dann versucht eure probleme doch zuklären. Ich denke 4 Jahre sind eh nicht heut auf morgen zuvergessen, überleg davor lieber erstmal was du wirklich möchtest, bevor du etwas machst das du im nachhinein ewig bereust... 

Antwort
von Centario, 10

In einer Wohnung wohnen, heißt nicht deshalb in einer Beziehung zu sein müssen.


Kommentar von Beawii ,

das nicht aber alleinr geht es nicht und zusammen funktioniert es nicht 

Kommentar von Centario ,

Wie lange willst du so weiter machen, ohne Lösung zerstörst du dein Leben, zum Schluß bespringt dich auch noch der Freund und du weißt immer noch nicht weiter. Die zwei helfen dir nicht raus. sorry

Antwort
von Prinzessle, 6

Manchmal tut etwas Distanz gut. Hast Du keine Freundin zu der Du ein paar Wochen gehen könntest, einfach um Dir klar zu werden, ob Du und Dein Partner an der Beziehung arbeiten möchtet.

Der beste Freund Deines Freundes ist tabu, da müsste schon viel Zeit darüber gegangen sein, vielleicht wenn Dein jetziger Partner auch wieder glücklich in einer neuen Beziehung ist, wäre dies dann möglich.

Kommentar von Beawii ,

Auch wenn mein noch Freund jeden Tag über den besten schimpft und mault? Vom besten aus ist mein Freund nicht mehr sein bester, eben aufgrund dessen...

Kommentar von Prinzessle ,

Hand aufs Herz, wie würde sich dies umgekehrt anfühlen, wenn Dein Partner Dich verlassen würde um mit einer Deiner Freundinnen an zu fangen ? Das würde Dich bestimmt mehr verletzen, als wenn er einfach Schluss machen würde um seinen eigenen Weg zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community