Frage von anonyme2111, 52

Poblem mit Vw Golf 4, dringend Hilfe gesucht?

Hallo, ich habe vor ca. einer Woche meinen treuen Polo 6n abgegeben gegen einen Vw Golf 4 1,6 Liter Baujahr 99. Ich hab mich mega auf dieses Auto gefreut. Die probefahrt war klasse bis nach Hause war alles gut. Auf einmal fängt das Cockpit komplett an rumzuspinnen, sprich die Tankanzeige springt ständig auf null so wie drehzahlmesser und kmh Anzeige auch. Ich hab das Auto dann ausgemacht und wollte es wieder starten. Es ging nicht. Das ist mein zweites Auto also ich kenne mich nicht sehr gut aus. Später stellte sich dann heraus es KÖNNTE die Wegfahrsperre sein. Da der Vorbesitzer mir den Notschlüssel in die Hand gedrückt hat.. als ich ihn aufforderte mir den original zu geben gab er mir den zweitschlüssel. Der original Schlüssel ist also nicht mehr vorhanden. Dann habe ich aber ein paar Leute drüber gucken lassen und die meinten da stimmt so einiges nicht. Meine motorkontrollleuchte z.b. und meine airbagleuchte gehen nicht wenn ich das Auto "starte". Ich habe jemanden Fehler auslesen lassen wobei raus kam das es keine sporadischen Fehler sind. Also anscheinend etwas tiefergehendes. Meine Frage ist kennt sich jemand aus? Hatte jemand ähnliches? Weiß jemand wie viel mich die Reparatur kosten würde? Ich möchte dieses Auto unbedingt aber ich weiß nicht ob es sich noch lohnen wird. Ich kann den schweregrad dieser Probleme eben nicht einschätzen. Hat es evtl mit der Elektrik zutun die eh schon spinnt? Kriegt man es selbst repariert oder kann das nur VW? Ich bin dankbar für jede Hilfe. Liebe Grüße

Antwort
von IXXIac, 5

Hallo

das Auto hat mehrere Sachmängel mit unbekannter Ursache. Und vermutlich wurde schon getrickst/gepfuscht. Fordere schriftlich eine sachgerechte Mängeldiagnose und Beseitigung in einer anerkannten Fachwerkstatt (also nicht Hobbybastler und "schwarz" ohne Rechnung/Gewährleistung) nach Wahl des Verkaufers oder eine Rückabwicklung.
Fahr zudem bei VW vorbei und erkläre das Problem und lass dir einen unverbindlichen und typischen Kostenvoranschlag für die Mängelbesetigung ausdrucken (heikle Sache, als Stammkunde hat man da Vorteile).

Falls der Verkäufer damit kommt dass Problem wäre ein "Klacks" und für 200€ zu erledigen und er dir dann 100€ auszahlen will als Kostenübernahme dann leg denn KV vor und sage 50-50 ist aus deiner Sicht "Fair" aber bitte von den realen Kosten.

Ansonsten macht der ADAC/ACE/TÜV/DEKRA/GTÜE auch Gebrauchtwagenbewertungen mit Fehlerauslesungen und teilweise Mängeldiagnose (auf Basis der DTC). Kostet als ADAC/ACE Mitglied kleines Geld bis nichts.

Antwort
von GravityZero, 34

Aus der Ferne kann man das schlecht sagen. Klingt nach defekten Steuergerät oder defekten Tacho. Eventuell auch ein Wackelkontakt in der Elektronik. Der Gang zur Werkstatt wird dir nicht erspart bleiben. Klingt fast so als hätte der Verkäufer dich gelinkt...

Kommentar von anonyme2111 ,

Ziemlich sogar :-( die Probleme mit dem Cockpit waren anscheinend schon mal vorher da mir gesagt wurde das bereits neu gelötet wurde..

Antwort
von Omnitool, 10

Wegfahrsperre könnte es sein  leuchtet denn die Schlüsselsymbolleuchte im Cockpit?
Was bei meinem mal war ist, wenn er beim starten flackert innen drin, dass die batterie leer war.
Ein anders mal als er nicht ansprang, hat er keine luft gezogen. War im motorraum oben links n hebel am luftschlauch zu.

Kommentar von Omnitool ,

Und die kontrollleuchten MÜSSEN alle beim drehen des Schlüssels einmal leuchten. Wenn nicht, gibt es fälle dass vorbesitzer vor dem verkauf die leuchte von innen abgeklebt oder abgeklemmt haben, weil sie den Fehler nicht beheben wollen.

Antwort
von Strolchi2014, 32

Ganz ehrlich ? Gib das Auto zurück.

Antwort
von wikinger66, 23

Finger weg von diesem Gerät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten