Frage von MelinaOderSoo, 249

Po gerissen, Stuhl aus Scheide,oder nicht, Stuhl in Unterhose, Bauchschmerzen, HILFE?

Hallo, Bin 13 (w) Mir ist das echt sehr unangenehm. Ich möchte aber wissen, was das ist, denn ich habe Angst. Seit ein paar Tagen drückte es mich hinten. Also setzte ich mich auf die Toilette, jedoch kam wenig - nichts. Gestern ging es gut. Heute saß ich nichtsahnend rum und musste wieder auf die Toilette. Ich war ein wenig faul und ''juckelte'' meinen Stuhl weg. Nach einer halben Stunde ging ich schließlich zur Toilette. Dann bemerkte ich, dass SEHR viel Kot und ca. 1 getrockneter Tropfen Blut in meiner Unterhose ist. Ich bekam ein wenig Angst, denn ich hatte ja nicht gemerkt, dass der Kot in meine Unterhose kam. Dann machte ich meinen Stuhlgang. Sorry, dass es eklig ist, aber ich möchte echt wissen, was es ist und habe Angst.Es hatte ein wenig wehgetan beim Drücken. Es kam in Stücken. Dann putzte ich mich ab. Ich mache das immer mit Feuchttüchern. Ich musste ca. 12-15 Feuchttücher benutzen, denn es hing immer Kot & Blut dran. Dann bemerkte ich, dass auch ein wenig Kot/Blut an meiner Scheide hing. Vielleicht deswegen, weil ich immer wenn ich auf einem Stuhl sitze, die Füße auf dem Stuhl habe und dann ist das vielleicht da dran gekommen? Nachdem ich endlich alles abgeputzt hatte, erzähle ich es meiner Mutter und sie meinte, dass ich erstmal duschen sollte. Habe ich auch getan. Danach wollte sie mal schauen, ob sie etwas findet und sie schaute mit einer Taschenlampe. Sie sagte, dass mein Po an mehreren Stellen gerissen ist, aber sie nicht sehen konnte, wie tief die Risse gingen. Ich habe Angst, dass die Risse tief reingehen und dass vielleicht mein Darm beschädigt wird/ist, oder dass ich noch verblute!? :o Ich habe wirklich Angst. Außerdem habe ich schon seit ein paar Tagen ca. 1x am Tag für ca. 3-4 Sekunden links und rechts von meinem Bauchnabel Schmerzen. Ich habe echt eine riesen Angst. Vor ein paar Minuten habe ich in meine Unterhose geschaut und es ist wieder ein bisschen Kot drinnen. Ist das vielleicht, weil mein Po an 2 oder 3 Stellen aufgerissen ist? Was kann ich tun? Kann man da verbluten? Außerdem ist mir auch manchmal schlecht, seitdem ich das habe. Meine Mutter möchte jetzt auch erstmal abwarten und am Montag einen Arzt aufsuchen, denn sie möchte nur am Wochenende ins Krankenhaus, wenn ich noch irgendwelche Schmerzen habe. Bitte lacht mich nicht aus. Was ist das und was kann ich nur tun? Ich habe Angst, dass es vielleicht sogar Darmkrebs ist :/ Danke schonmal

Antwort
von autsch31, 73

 Keine Panik, deine Symptome kommen wahrscheinlich von deinem eigenen Verhalten. Wenn du zu wenig auf deinen Darm achtest und den Stuhlgang hinaus zögerst, wird der Darminhalt kompakter und ist schwerer auszuscheiden. Regelmässiger Stuhlgang hängt auch mit der Ernährung zusammen: zuerst mal genug Zeit zum Essen und richtig gut kauen, dann genug Ballaststoffe (Rohkost, Gemüse, Obst Salat, ...) und schliesslich genug trinken, damit die Darmtätigkeit erfolgreich verlaufen kann.

Dein grösstes Problem sind jetzt jedoch die kleinen Risse am After. Diese Risse kommen von der völlig falschen Anwendung von Feuchttüchern  (...Ich mache das immer mit Feuchttüchern. Ich musste ca. 12-15 Feuchttücher benutzen,....) Auch wenn die Werbung das verkaufen will, es ist schlecht !! und macht die Haut im gereinigten Bereich kaputt. Deine Haut ist keine Möbelfläche, die man chemisch reinigen kann. Wenn du mit so blöden Tüchern den Fett- und Säureschutz entfernst, bekommt deine Haut Risse und sonstige Infektionen, weil der Eigenschutz weg ist.

In der gesunden Haut sorgen Milchsäurebakterien für eine sehr saure Oberfläche, verhindern Infektionen und halten die Haut elastisch. Also bitte ... wirf die blöden Reinigungstücher und alle Pflegemittel weg, die nicht mit pH-Wert 5,5 angeschrieben sind.  

Hast du eine Badewanne? Dann mach dir ein Sitzbad mit warmen Wasser und 1/4 Liter Bio-Apfelessig, im Notfall auch mit 1/4 Liter normalen Essig. Dazu ein paar Tropfen kaltgepresstes Pflanzenöl ( Raps, Sonnenblume ...). Ca. 10 Minuten einwirken lassen und dann abtrocknen. Du kannst den After mit einer gewöhnlichen Heil-und Pflegesalbe eincremen, aber keine desinfizierenden Salben oder Feuchtigkeitscremen mit Konservierungsstoffen! Desinfektionsmittel zerstören die normale Hautflora und führen zu Problemen, wie du sie jetzt hast.

Für die Zukunft wäre ein Closomat oder Bidet günstig. Nach dem Stuhlgang nur mit weichen WC-Papier Rückstände entfernen und dann mit warmen Wasser nachspülen. Ohne diese Möglichkeit kannst du dir auch in eine flexible Flasche warmes Wasser und 1/10 Anteil Essig mischen, damit Gesäss und Intimbereich waschen und vorsichtig trocknen.

Bio-Apfelessigwasser (1:10) ist ein altbekanntes günstiges und superwirksames Hausmittel. Es macht die Haut überall am Körper widerstandsfähig, zart, elastisch und gesund. Einfach mal ausprobieren und nachlesen, warum es auch vielen anderen mit Hautreizungen geholfen hat.

 https://www.gutefrage.net/frage/trockene-haut-um-lippen-herum?foundIn=list-answe...

Alles Gute und viel Erfolg  mary

Kommentar von autsch31 ,

 
... https://www.gutefrage.net/frage/habe-eine-intime-frage-bitte-deswegen-keine-mind...

Leider gibt viele Opfer der falschen Werbung für Hygienemassnahmen ... aber es ist einfach zu beheben.  

 lg mary  :)

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Danke! :)

Antwort
von Boerteboot, 101

Hallo, Du beschreibst zwar alles ausführlich, aber es ist trotzdem so nicht einfach zu beurteilen. Ich denke, daß Deine Mutter das ganz gut einschätzen kann. Wenn Du sehr stark bluten würdest, würde sie das sicher wahrnehmen. Am besten redest Du noch einmal mit ihr, denn sie weiß vielleicht gar nicht, wieviel Sorgen Du Dir machst. Viel Erfolg

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Sie war ja nicht dabei, als ich mir meinen Allerwertesten abgewischt habe..

Antwort
von muigmuig, 76

Hallo!

Ist natürlich so dass man dass einfach so im Internet nicht ganz genau sagen kann. Das könnte nicht mal ein Arzt wenn er nichts sieht. Für mich hört es sich so an als hättest du ein Verdauungsproblem und etwas Verstopfung gehabt (daher die Bauchschmerzen). Dann hat sich dein Körper der Verstopfung entledigt, dabei kann es durchaus vor kommen dass der After etwas einreißt. Wegen der Lage und auch wegen der Bakterien aus dem Darm heilt so etwas meist nicht sehr schnell. Du kannst eine Heilung durch Sauberkeit begünstigen. Wechsle die Unterwäsche öfter und benutze Slipeinlagen. Dusche mindestens zwei mal am Tag deinen Po. Außerdem versoche auf der Toilette nicht zu stark zu pressen. So sollte es in ein paar Tagen wieder gut sein.

Deine Mutter hat dass schon richtig gemacht. Mach dir nicht zu viele Sorgen!

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Hm, okay. Danke für die Erleichterung!

Antwort
von Apollo1204, 89

Ich würde nicht bis Montag warten, sondern gleich mich von der Mutter ins Krankenhaus fahren lassen. Es liegen ja Verletzungen vor, die meines Erachtens abgeklärt werden sollten.

Antwort
von VinYo, 93

Klare Sache! Ab in die Notaufnahme in das nächste Krankenhaus!  Risse rund um den Anus können mehrere Gründe habe , hast du dir etwas eingeführt? Hattest du Analsex? 

Blut und Kot in der Unterhose OHNE das du es merkst sind deutliche Hinweise für eine Verletzung die nicht ohne Behandlung bleiben sollte, mal abgesehen von dem Infektionsrisiko was das ganze mit sich bringt. Auch Schmerzen im Unterbauch können auf eine Verletzung des Darms hindeuten! 

Mein Rat, ab in die nächste Klinik mit einer Notaufnahme für Kinder, habt ihr sowas nicht, dann in eine Klinik mit einer Chirurgischen Abteilung, haben in der Regel alle! 

Sag deiner Mom das siegessicher nicht das wo Hemden über warten kann!

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Nein, ich bin 13 :O

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Ich hab irgendwie Angst in's Krankenhaus zu fahren. Was kann das im schlimmsten Fall sein? Ich zittere schon..:/

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Haben jetzt am Wochenende nurnoch ein Krankenhaus..

Kommentar von Vasage ,

GEH HIN

Kommentar von MelinaOderSoo ,

Okay, aber kann man davon irgendwie Darmkrebs bekommen, oder irgendetwas schlimmes?

Kommentar von Chris10021999 ,

Wenn du Pech hast, musst du für dein Rest deines Lebens mit ner Windel rumlaufen, wenn du nicht zum Krankenhaus gehst.

Antwort
von IsiHase, 79

Hey, gut dass du dir Hilfe suchst und so mutig bist. Als erstens solltest du Ruhe bewahren und tief durchatmen. Ich kann dich beruhigen, verbluten wirst du davon nicht, dennoch solltest du einen Arzt aufsuchen, der dich durchcheck.

Ich bin mir sicher, diser kann dir schnell weiterhelfen und ihr findet da eine passende Lösung

>Lg Isi

Antwort
von Wiese48, 111

Kann sein, dass dein Schließmuskel gerissen ist, wenn du das nicht mehr kontrollieren kannst. Schau, dass deine Scheide sauber bleibt, da Kot hochinfektiös sein kann, und geh baldmöglichst zum Arzt.

Kommentar von HorizonToGo ,

Was soll da hochinfektiös sein?

Kot ist nichts weiter als die Ausscheidung aller unverdauten bzw. aller nicht in Energie umgewandelten Lebensmittel , die wir zuvor zu uns genommen haben!

Da ist nichts infektiös!

Kommentar von Wiese48 ,

Glaub mir oder glaub mir nicht. Wenn man sich ein bisschen umhört, wird man mitbekommen, dass Kot auf keinen Fall in die Scheide kommen sollte.

Antwort
von GravityZero, 89

Ganz ehrlich? Ab ins Krankenhaus!

Antwort
von mettgrinder, 34

was zum f!ck bin ich lesend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten