Frage von dav96,

plug-in fehler auf youtube?? adobe flash player lässt sich nicht installieren..

hey leute :)

also ich hab zurzeit ein ziemlich komsiches problem mit meinem macbook.. unzwar kann ich nur manchmal youtube videos anschauen.. wenn ich sie nicht anschauen kann steht da immer plug-in fehler.. ich weiß das liegt wahrscheinlich am adobe flash player aber den kann ich auch nicht mehr installieren.. es beginnt immer zu installieren und bei 36% steht dann da " installation kann nicht beendet werden" oder so.. außerdem beginnen sich ständig meine geöffneten seiten von vorne zu laden und oft steht wird der bildschirm grau und es steht in in verschiedenen sprachen das ich den computer runterfahren muss und neu hochfahren soll..

wäre nett wenn mir jemand weiter helfen kann

danke im voraus :)

Antwort von user1319,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Und es lässt sich nur der Flash-Player nicht installieren? Oder gibt es auch bei anderen Programmen Schwierigkeiten?

Ansonsten versuche doch einfach mal Google Chrome. Der hat den aktuellen Flash-Player schon integriert.

Antwort von wolfgang1956,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Den Flashplayer braucht doch kein Mensch mehr seit HTML 5 … :-)

Antwort von MaxiKill,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Schon mal versucht flash player zu löschen [deinstall] und dann komplett neuste version für Mac downloaden ?

Kommentar von dav96,

wie löscht man den? :)

Kommentar von elgreeco,
Kommentar von dav96,

haben in deinstalliert und dann wieder versucht in zu installieren aber es funktioniert noch immer nicht..

Antwort von popobanane,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hört sich für mich nach einem Grafikkarten Fehler an. Kann es sein das die Fehler nur auftreten wenn dein Macbook schon länger läuft?

Kommentar von dav96,

eigentlich nicht .. er hatte aber von anfang an einen fehler in der festplatte den meine stiefmutter ( die kennt sich mit apple aus ) behoben hat.. ich glaub aber trotzdem das es irgendwas damit zu tun hat..

Antwort von rolfbobo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich dachte Youtube kann inzwischen HTML5? Das heißt der Flashplayer würde gar nicht mehr gebraucht :)

Kommentar von dav96,

aso dann wirds wahrscheinlich nicht an adobe liegen.. aufjedenfall kommt immer diese "plug-in fehler "..

Kommentar von elgreeco,

JA in der Theorie aber in der Praxis klappt das alles mit HTML5 nicht so wirklich gut. Flash ist aus technischen Gesichtspunkten HTML5 sehr stark überlgen deswegen hat bislang noch keine Videoplattform auf HTML5 geswitched

Kommentar von rolfbobo,

Ja, weil alle noch an Flash hängen und keiner HTML5 vernünftig implementiert. Dann braucht man nämlich auch gar keine nervigen Plugins mehr ;)

Kommentar von elgreeco,

Keiner hängt an Flash und schon gar nicht die großen. Schließlich ist es kein offener standard wie HTML und ein kommerzielles Produkt. Die großen würden sofort umswitchen wenn sie könnten. Allerdings gibt es dafür keine "echte" Alternative. Hinter der ganzen Sache steckt nämlich etwas mehr als nur ein Plugin.

HTML5 hat viel versprochen aber bislang wenig eingehalten um dagegenzuwirken.

Antwort von blackholeP1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Soein änliches problem hab ich auch -.-

Antwort von Magicanguy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

probier mal einen anderen browser aus ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community