Frage von mmira1994, 39

Plötzlicher Herztod beim Sport - große Angst!?

Guten Morgen,

bin neu hier und freu mich hier zu sein.

Ich komme gleich mit einem Problem, dass mir richtig Angst bereitet.

Kurz zu mir:
Ich bin 22 jahre, 1,55m groß und habe 45kg! Ich habe bis vor einer Woche nie Sport gemacht.
Seit einer Woche trainiere ich jetzt 3 mal die Woche in einem Fitnessstudio. Ich mache alles in einem ca. 25min Ausdauertraining und ca. 40min Kraft.

Jetzt zu meiner Angst:
Vor kurzem habe ich vom plötzlichen Herztod von jungen Menschen/Sportler gelesen und seitdem hab ich riesige Angst! In meiner Familie gibt es keine Herzkrankheiten oder sonstiges aber die Angst ist trotzdem riesig. Vor 3 Wochen wurde routinemäßig ein EKG geschrieben und Blut abgenommen - ohne Befund. Und vor ca. 2 Monaten wurde ein Herzultraschall gemacht - auch in Ordnung.
Trotzdem bleibt die riesen Angst einfach umzufliegen.

Gibt es irgendwelche Untersuchungen, die mir die Angst nehmen kann?

lg mira

Antwort
von rlstevenson, 26

Bei Deiner Größe ist die Gefahr eines Herztodes in Deinem Alter verschwindend gering. Vorsicht ist bei sehr großen Menschen geboten, der Herz leichter überlastet wird.

Antwort
von Jack98765, 7

Sportler die an plötzlichem Herztod sterben, haben mit Sicherheit eine Vorerkrankung die der Öffentlichkeit verschwiegen wurde. Meist wissen die Teamärzte darüber Bescheid aber ein Profisportler hat meist keine andere Wahl als trotzdem weiterhin seinem Sport nachzugehen, da er sonst weg vom Fenster ist.

Da alle Untersuchungen bei dir ohne Befund sind, musst du dir wegen dem bisschen Sport, den du betreibst, keine Gedanken machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten