Frage von Vipersnake21, 38

Plötzliche Schmerzen am großen Zeh?

Ich habe seit Montag Schmerzen am großen Zeh am Rand des Nagels, ich bin mir nicht sicher ob es sich um einen eingewachsen Zehnagel handelt oder um eine Nagelbettentzündung. Es fühlt sich hin und wieder an als wenn der Zeh platzten im Takt von meinem Puls, sonst ist er im Ruhezustand normal. Wenn ich auf den Rand des Nagels drücke schmerzt es auch. Ich habe erstmal ein Pflaster mit Iod-Salbe drauf gemacht. Weiß jemand was genau die Schmerzen verursacht?

Danke im Vorraus.

Antwort
von beangato, 33

Kann schon sein, dass der Nagel ins Fleisch drückt.

Probiere mal das:

Lass warmes Wasser in eine Schüssel, reibe darin ein Stück Seife wie zum Händewaschen, bis das Wasser trüb ist und weiche Deinen Fuss ein. Anschliessend schneidest Du vorsichtig den Nagel gerade ab. Wird nicht ganz ohne Schmerzen abgehen, hilft aber garantiert.

Eigene Erfahrung.

Kommentar von Vipersnake21 ,

Den Nagel schneide ich seitdem ich vor 4 Jahren mal einen Eingewachsenen Zehnagel hatte immer gerade ab, sogar mit einer leichten Innenkurve ;)

Kommentar von beangato ,

Das kann ich ja nicht wissen.

Mach eben nur das Fussbad.

Antwort
von atrialbyfire, 14

Ich schneide sie meistens raus, und mann sieht dann auch, dass sich am Rand des Nagels eine richtige Ecke/bzw ein "Haken" gebildet hat.
Du musst vielleicht sogar operiert werden, sodass die ecken des Nagels entfernt werden

Antwort
von Fotoespana, 29

Ich glaube dein Hausarzt kann dir das sehr genau sagen. Aber das hört sich nach einer Entzündung an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community