Frage von phienchen22, 38

Plötzliche Puls auf 130?

Hallo, ich habe in letzter Zeit das Problem dass mein Puls manchmal plötzlich auf 130 steigt. Auch wenn ich einfach nur sitze und mich ausruhe. Ich das Herz schlägt so stark dass man es ziemlich stark spührt. Nur wird mir dann auch ziemlich schlecht. Woran kann das liegen? Sollte ich deswegen zum Arzt? Liebe Grüße

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 16

Du solltest auf jeden Fall schnellstmöglich zum Arzt gehen, denn normal ist das ja ganz sicher nicht.

Es kann z.B. eine Schilddrüsenüberfunktion vorliegen, aber auch Elektrolytstörungen können solche Symptome hervorrufen.

Bitte gehe gleich morgen zum Arzt. Ideal wäre, wenn dieser ein Langzeit-EKG veranlassen würde, damit über 24 Stunden geschaut wird, wie oft dieser hohe Herzschlag auftritt und in welchen Situationen das vorkommt.

War gerade wegen des gleichen Problems in der Klinik. Die Ursache wurde leider nicht gefunden, aber man hat das jetzt medikamentös ganz gut in den Griff bekommen. Jetzt gilt es noch, viele Fachärzte aufzusuchen, um auch die Ursache des Übels zu finden.

Ich wünsche Dir alles Gute

Kommentar von Sternenmami ,

Hier sind noch weitere mögliche Ursachen aufgelistet:

http://www.netdoktor.de/symptome/herzrasen/

Kommentar von phienchen22 ,

danke

Antwort
von Trogon, 24

Auf alle Fälle, so schnell wie möglich denn normal ist das nicht und hört sich nicht gut an. !!!

 Ruhepuls sollte gleich bleiben. Im Normalfall ist er um die 80, Spanne reicht aber von 60 bis 90.

Würde schnellsten zum Hausarzt gehen, der wird dich dann zu einem guten Kardiologen schicken. Zögere es auf keinen Fall hinaus!!! 


Antwort
von muell1234, 16

Gehe zu deinem Hausarzt und lasse dich durchchecken. Jedoch ist dein Alter wirklich nicht prädisponiert für irgendwelche schweren Herzerkrankungen. Also eventuell einfach mal etwas entspannen und sich ausruhen. Zudem kannst du auch entspannt sein, wenn der Puls sich relativ schnell wieder beruhigt. 

Kommentar von Trogon ,

Das Alter spielt bei den Symptomen nun wirklich keine Rolle !!! 

Kommentar von muell1234 ,

Das habe ich auch nie geschrieben. Es geht darum, dass schwere Herzerkrankungen bei ihrem Alter nicht prädisponiert sind. Ein erhöhter Puls kann viele Ursachen haben. http://flexikon.doccheck.com/de/Tachykardie

In diesem Alter wäre zu wenig getrunken, zu viel Stress wohl eher die wahrscheinliche DDx. Eine Myokarditis wäre auch noch im Bereich des Möglichen. Jedoch sehr selten und da hätte sie ganz andere Symptome beschrieben. 

Ach ich habe die Ausrufezeichen vergessen. Damit wirkt doch eine Aussage viel besser.!!!!!!

Antwort
von elon1, 24

Auf jeden Fall zum Arzt. Da kann dir die Community auch per Ferndiagnose nicht helfen.

Antwort
von Rombret, 17

Das klingt nach VES, also ventrikulären Extrasystolen, eine Herzrhythmusstörung die sich mit zum Beispiel Betablocker behandeln ließ. Aber ich kann nicht meinen Vorrednern nur anschließen konsultiere schnellstmöglich einen Kardiologen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten