Frage von AlwaysBeStrong, 45

Plötzlich sehr hohe Drehzahl, war das schädlich für die 125ccm?

Hey, ich habe seit wenigen Wochen meine 125ccm (fast neu gekauft und Viertakt). Heute ist mir was komisches passiert: ich bin ganz normal gefahren, hab geschalten in den letzten Gang und plötzlich ein lauteres Geräusch und die Ganze Maschine vibrierte (Knall wäre übertrieben) und der Drehzahlmesser ging ganz in den roten Bereich, zeitgleich, vielleicht sogar bis Anschlag habe ich nicht gesehen. Ich hab sofort das Gas losgelassen. Vorsichtshalber habe ich nochmal überprüft ob ich den Gang schon richtig drin gehabt habe. Dann war wieder alles normal.

Was meint ihr dass das war? Meint ihr es ist was kaputt gegangen? Oder gar Kolbenfresser? Ich habe echt Angst, da ich sie noch nicht lange habe :/

Antwort
von babbeldabbel, 22

Hallo,
da sich die ganze Aktion in einem Zeitbereich von maximal 2 Sekunden abgespielt hat, ist ein Kolbenfresser zu fast 100% auszuschliessen, da du ja selbst gesagt hat, dass danach alles wieder normal war. Das sagt mir, dass du danach noch gefahren bist. Und wie in einer anderen Antwort auf deine Frage heisst es ja, dadurch bekommst keinen Fresser, ausserdem wär ne Weiterfahrt nicht möglich. Einen Fresser kriegst du, wenn der Motor eiskalt ist und du das Teil einfach mal die ganze Zeit in den Begrenzer jagst... Oder wenn du zu wenig Motoröl hast bzw der Motor nicht mehr richtig gekühlt wird. Von einmal ganz kurz in den roten Bereich passiert eigentlich garnichts... Ausserdem  ist das ne 125er 4 Takt. Die wurde quasi dafür gemacht, dass Fahranfänger Fehler machen und diese das Moped verzeiht ;)). Fahr einfach weiter, wenn du jedoch Auffälligkeiten entdeckst, dass das Moped nicht mehr so schnell fährt wie vorher oder nicht mehr richtig rausbeschleunigt, geh zu deinem Händler. Bin mir jedoch ziemlich sicher, dass da nix ist.
Grüsse babbel

Antwort
von Effigies, 10

Die Drehzahl kann nicht einfach so hoch. Nur wenn der Kraftschluss irgendwo unterbrochen wurde.

Das ganze klingt so als hättest du nen virtuellen Leerlauf zwischen 5. und 6. gefunden. Das kommt schon vor wenn man nicht sauber schalter. Dem Motor macht das nix, und einmal eben hochdrehen ist auch noch harmlos. In der Einfahrphase ist das sicher ned gesund, aber auch kein Drama.

Wenn du solche Kunststücke öfter machst wird das aber nicht gesund fürs Getriebe. Konzentrier dich in Zukunft und schalte nachdrücklich, nicht zu zaghaft. Dann wird das weiter keine Folgen haben. 

Antwort
von M0F4FR3AK, 20

Einen Fresser sicher NICHT , da du sonst nicht mehr fahren könntest. Da ist villeicht der Gang raus gesprungen. Wenn es nochmal vorkommt würd das mal vom Mechaniker cheken lassen.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

...Und der Knall könnte ne Fehlzündung gewesen sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten