Frage von Ewinkler, 20

Plötzlich nachts hoher Blutdruck - warum?

Seit ca. 2 Stunden habe ich Blutdruck um 145/105 aber normal Puls. Mir ist übel, Brechreiz (vor allem im liegen), Sodbrennen, übelst riechender Durchfall... leichter Druck auf der Brust links und Kopf- Nackenschmerzen, Zahnschmerzen... Das ganze hat abends angefangen nachdem ich ein Nahrungsergänzungsmittel getrunken habe...mir wurde schon vom trinken schlecht.

Hab ich das Zeug nicht vertragen oder sollte ich doch mal den Ärztedienst anrufen ?

Habe eine Angststörung und denke jetzt schon wieder an das schlimmste - zumal ich morgen früh eine Spritze in den Rücken kriegen soll vor der ich panische Angst habe.....

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Existentiell, 13

Das ist immer so das Problem von einer Angststörung. Ich kenne das sehr gut. Natürlich wird es höchstwahrscheinlich so sein, dass du wieder einen Angstanfall hast, aber deine Symptome können auch auf etwas ernsthaftes hinweisen.

Ich versuche mich in so einer Situation immer zu beruhigen und mir in den Kopf zu rufen, dass ich mich so oft mies gefühlt habe, dieselben Symptomatiken hatte und beim Arzt nie etwas herausgekommen ist.

Versuch dich abzulenken - Schau deine Lieblingsserie oder mach deine Lieblingsmusik an, trink kaltes Wasser und versuch nicht daran zu denken - auch wenn das absurd klingt und es verdammt schwer ist.

Wenn sich dein Zustand verschlechtern sollte, wähl den Notruf.

Ich wünsche dir eine gute Besserung und für morgen alles Gute!

Antwort
von Akka2323, 7

145 ist ja nun noch nicht sehr hoch. Da musst Du noch ein bisschen mehr Angst schieben müssen.

Kommentar von Ewinkler ,

Aber der untere Wert geht nicht runter...vor Mitternacht war es genau anders herum - zu niedrig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten