Frage von xXxJulyxXx, 11

Plötzlich ist alles weg (Gefühle)?

Hallo,

Ich war vor ca einen Jahr in einen Kumpel von mir verliebt, wir haben uns aber nicht wirklich gekannt und haben uns nur 2 mal getroffen und als wir dann alleine waren hat er versucht mich zu küssen. Und da haben meine Gefühle i.wie voll abgeschalten, ich habe nicht einmal mehr lust ihn zu sehen, eig. hätte ich ihn am liebsten nie kennengelernt.

Das ist leider nicht das erste mal dass das passiert. Ich hatte schon "Freunde" mit denen ich grad mal par Tage zusammen war weil die Gefühle nach ein par Tagen einfach weg waren. Meine größte Liebe war einmal die in der Grundschule (Ja ich war da verliebt) und vor einem Jahr, aber beides ist unglücklich ausgegangen.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll ich hab schon viele Freundschaften deswegen zerstört weil ich sie einfach nicht mehr sehen will.

Und wenn ich sie dann mal doch sehe dann will ich so schnell wie möglich weg und dass er mich in ruhe lässt das ist doch nicht mehr normal?

Kann mir bitte jmd helfen? LG

Antwort
von LoraBora, 11

Ich glaube du bist ind ie Verliebtheit verliebt und nicht in den Kerlen.

Das ist schlecht da du nie genau wissen wirst ob due wirklich Gefühle für den jenigen hast.

Es kann auch sein das wenn du einen anderen Kerl kennen lernst wieder an deine große Liebe denkst und du wieder verlibt bist aber nicht in dem Kerl sondern in deine große Liebe und es für dich so lange andauert bis der neue Kerl sich an dich ranmacht denn dann merkst du das es nicht deine große Liebe ist sondern ein anderer.

Ich gluabe das es bei dir im Unterbewusstsein abgespeichert ist.

Kommentar von xXxJulyxXx ,

Ja das kann sein aber wie werde ich das los?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten