Frage von StarKlar, 79

Plötzlich High-Ping WLAN?

Moin Leute! Ich habe ein Problem seit Wochen... und zwar steigert mein Ping plötzlich über die 1000 &' wieder normal auf 20... Hier ein Bild zu:

http://prntscr.com/aqtpod Da habe ich Google angepingt.

Ich habe ein Wlan-repeater - vodafone.

Das Problem hatte ich damals nicht... :c Hilfe!

Antwort
von Ashuna, 46

Mahlzeit.

Wie weit steht denn der Router von deinem Computer entfernt? Meist sind Wände oder Decken extreme störer.

Kommentar von StarKlar ,

WLAN-Repeater: Neben meinem Schreibtisch.
Haupt-Router im Wohnzimmer, ca 15 Meter entfernt, da zähle ich 2 Wände.

Kommentar von Ashuna ,

Als erstes muss man dir sagen dass ein Repeater relativ nutzlos ist, da er die erhaltene Leistung nochmals neu aufbaut.

Sprich hast du 10mb/s gehen durch die Wände etwa 7 Mb/s verloren, der repeater nimmt nun die 3 Mb/s und sendet diese verstärkt weiter. (Du kommst durch den Repeater schonmal garnicht an die Maximale Leistung)

Ebenfalls sind zwei Wände schon arg. Sollten dort drinnen Leitungen verlegt sein und im Flur stehen Möbel sieht das schon echt schwer aus. Machen kannst du da direkt nicht.

Ich Empfehle dir mal DLan-Stecker zu nutzen. (Diese sind nicht billig aber du solltest keine Probleme mit dem Internet haben).

100Mb/s Stecker + eingebauten WLan kosten etwa 90€

Diese sind Simpel und extrem gut. Bei mir zuhause ist der Router im Keller und ich habe mein Zimmer auf dem Dachgeschoss. (3 Etagen und keine Internetprobleme)

Kommentar von StarKlar ,

Also durch den Repeater verlangsamt sich mein Internet?
Wir haben eine 16k Leitung - habe immer um den 14-21 Ping wenn alles super läuft. Doch manchmal geht's garnicht! steigt von 20 plötzlich auf 2000, und wieder runter. Manchmal auch ca 200-800:

Einen Stecker möchte ich nicht kaufen, da ich nicht so viel Geld ausgeben möchte...

Denkst du, dass ein Lankabel helfen wird, das Problem zu lösen?

Kommentar von Ashuna ,

Ein Lankabel ist das beste. Aber 15Meter Kabel durch die Wohnung zu ziehen ist nervig und würde Stören. Ebenfalls ist es eine Stolpergefahr und wenn Tiere vorhanden sind nicht gut.

Ein Repeater verlangsamt die Leistung nicht, er verstärkt die Leistung jedoch auch nicht. Bei einer 16k Leitung geht durch zwei Wände wirklich viel verloren.

Wenn der Repeater also nur 5k erhält, wird er auch nur die 5k verstärkt absenden. Er kann die Verbindung nicht verstärken, in form von mehr Leistung.

Wie gesagt Lan ist das beste, dann Dlan und dann Wlan. (Ich persönlich würde mir einfach die Dlan-Stecker holen) notgedrungen Lan.

Kommentar von StarKlar ,

DLAN ist Lan ohne Kabel, oder wie?
Und zu Leitung: Wir hatten 6k Leitung. Da war mein Ping auch 14-21, mit 16k Leitung hat sich am Ping nichts geändert, 14-21. Jedoch sind die Probleme gleich.
Ein Kabel hatte ich damals, jedoch 10 Meter nur, und das hat sehr sehr knapp gereicht und gestört, weil es so stramm war, deswegen zu Repeater gewechselt. Ich kann aber nicht sagen, ob ich das Problem auch mit Lan hatte, oder es erst angefangen hat, seitdem ich Repeater nutze, da ich es vergessen habe.

Ein LAN-Kabel würde ich mir holen, ist auch kein Problem, wenn das Kabel aufm Flur liegt. Aber die Frage ist, ob das Kabel wirklich was bringt? Ob der Ping nicht plötzlich immer aufsteigt?

Kommentar von Ashuna ,

Sollte es wirklich am Internet liegen, wird das Lankabel alles besser. Lan ist die direkt verbindung zum Router und das beste für eine stabile Leitung.

Dlan ist eine Internetverbindung über die Stromleitungen im Haus. Also du steckst einen Stecker neben den Router an und einen neben deinen Pc. Verbindest diese dann jeweils mit den Geräten und schon hast du stabiles Internet.

Kommentar von StarKlar ,

Ist ein LANKabel, oder ein DLANStecker besser?
Wenn es mit LANKabel nicht besser wird, woran könnte es dann liegen?


Wir haben oft bei Vodafone angerufen und sie sagten oft genug: Alles scheint gut zu sein.1 mal Störrungen: wird spätestens übermorgen besser, wurde aber nichts besser.

Kommentar von Ashuna ,

Lan ist das beste, wie schon geschrieben. Dlan ist jedoch nur minimal schlechter.

Sollte es nicht an der Verbindung liegen wird vlt dein Ethernetstecker im Computer veraltet oder beschädigt sein oder sonstiges. Dann sollte man mal die Software aktualisieren und die Verbindung nochmals neu einrichten. Das bezweifel ich aber sehr, bei Wlan durch zwei Wände.

Kommentar von StarKlar ,

Das mein Ethernetstecker veraltet, oder beschädigt ist bezweifel ich auch sehr, da mein PC neu ist.

Sollte es jedoch doch so sein, welche Software meinst du? Wo kann ich es nachsehen?

Ich werde mir jedenfalls ein LANKabel zulegen &' schauen, ob solche Probleme noch auftauchen, weil Freunde sagen immer, dass ein LANKabel nichts bringen wird... (haben die Recht, oder unrecht?)

Sollten Probleme auftauchen, melde ich mich hier nocheinmal.

Aber

Kommentar von Ashuna ,

Im Gerätemanager mal die Software aktualisieren. Bei Google findse da genaue anleitungen.

Und Lan ist das beste, da haben deine Freunde ja sehr Ahnung. Wlan ist so ziemlich das schlechteste was geht um eine Verbindung aufrecht und stabil zu halten.

Kommentar von StarKlar ,

Ok, danke.

Ich habe gerade die Software versucht zu aktualisieren, aber ist schon auf dem aktuellen Stand!

Ich habe oft gelesen (ich suche schon Wochenlang nach dem Problem), dass bei WLAN solche Probleme öfter auftauchen, weil er immer nach neuen Netzwerken sucht (?).

Ein Freund hat auch WLAN, aber bei ihm tauchen solche Probleme nicht auf (warum?). Er kriegt nur manchmal kurz n Ping von 100, aber das eher seltener

Ich muss noch sagen, dass meine Paketverluste immer um die 1-2% hat, wenn ich Probleme mit dem Ping habe, was öfter ist.

Kommentar von Ashuna ,

Hast du dich eigentlich schonmal dazu erkundigt was Wlan ist und wie das Funktioniert?...

Dein Router stellt eine Wlan verbindung zur verfügung, bei der du dich mithilfe eines passwortes anmelden must (Zu musst eine Verbindung herstellen). Dein Pc wird sich nun immer automatisch mit deinem Router verbinden und mit keinem anderen Gerät. Es können nur Netwerke als Wlan genutzt werden von denen du die Passwörter hast, um eine Verbindung herstellen zu können; oder durch offene Netzwerke. Bei beiden Varianten musst aber du selber die verbindung herstellen, der Pc macht da garnichts.

Die Wlanstabilität ist von vielen Faktoren abhängig, entfernung zum Router, Stromkreisläufe in der nähe, Decken/ Wände, Möbel, andere Störer. Er wird wohl einfach eine bessere Umgebung für Wlan haben als du.

Kommentar von StarKlar ,

Ok, danke für deine Hilfe &' das du Dir Zeit genommen hast.

Ich werde dich informieren, wenn ich einen LANKabel haben werde.

Kommentar von Ashuna ,

Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten