Plötzlich heftigste Bauchschmerzen was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Heftige Krampfartige Bauchschmerzen darfür können mehrere Ursachen verantwortlich sein, natürlich solltest Du damit schnellstmöglich zu einem Arzt. Kein Mensch muss starke Schmerzen unnötig ertragen, die Empfehlung in die Notaufnahme damit zu gehen ist genau die richtige.

Es gibt auch auch Menschen die warten und hoffen dass es von aleine wider weg geht,das ist bei manchen Erkrankungen keine gute Entscheidung. Dafür gibt es den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer :116117 die schicken einen Arzt  wenn die Person nicht zum Krankenhaus fahren möchte oder kann.

http://www.116117info.de/html/3.php

Wünsch dir Alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Schmerzen hast wird dein Hausarzt nicht nein sagen. Also ruf dan an und sag du weißt dir nicht mehr zu helfen und es wäre sehr schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dringend zu einem Arzt mit schmerzen im abdominalen bereich ist nicht zu spaßen... sollte es nicht möglich sein weil es so weh tut dann ruf die rettung ;) bauchschmerzen können viele gründe haben die gründe kann jedoch nur ein arzt rausfinden unter anderm könnte es blinddarm sein und viele andere sachen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da bleibt dir jetzt nichts andere übrig, heute noch zum Arzt zu gehen. das kann viele Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehörst augenblicklich in die Notaufnahme!! Hast du deinen Blinddarm noch?

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fantasyhero
12.10.2016, 12:35

Ja hab ihn noch aber leidet man bei einer Entzündung nicht auch unter Fieber und Erbrechen? Ist bei mir jetzt nicht der Fall.
Liegt er nicht rechts unten im Bauch?
Bei mir fokussiert sich der Schmerz auf eine Druckstelle links oben knapp unter den Rippen.

0

Wen's interessiert die Schmerzen haben nach gut 2 Stunden von alleine nachgelassen somit blieb ich von einem Arztbesuch verschont^^

Meine Oma hat meinen Bauch mit Schwedenkräuter eingerieben und mir Pfefferminztee gemacht; ich bin mir nicht ganz sicher ob's nun wirklich daran lag aber kurz drauf schwanden die Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juni00
14.10.2016, 12:09

Glück gehabt, Vielleicht hast du eine Unverträglichkeit auf Nahrungsmittel. wenn diese Schmerzen sich widerhollen oder häufiger kommen, solltest du das mit deinen Behandelnden Arzt doch mal  besprechen. :)

0

Wenns so extrem is sofort zum Arzt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast was falsches gegessen?
Hast den blinddarm noch drin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fantasyhero
12.10.2016, 12:32

Nein hab nix Ungewöhnliches gegessen.
Den Blinddarm hab ich noch aber bei Blinddarmentzündung leidet man doch auch unter Fieber und Erbrechen oder? Und das ist bei mir nicht der Fall...

0