Frage von allesschonweg2, 73

Plötzlich auftretende Zahnschmerzen?

Ich habe vor circa 3 Wochen eine neue Füllung bekommen und hatte seither keinerlei Beschwerden damit. Vorgestern Abend hatte ich dann abends plötzlich schmerzen an genau diesem Zahn, nicht wirklich starke aber man hat es gut gemerkt,am nächsten tag waren diese auch wider weg. Jetzt sind diese schmerzen seit dem mittag wider da und hören nicht wider auf. Es ist ein Pochender anhaltender schmerz.

Die Füllung ist am hinterem unterem Backenzahn und wurde erneuert weil ein stück vom Zahn abgebrochen ist.

Woran kann das liegen?

bzw sollte ich damit schnell zum Zahnarzt gehen oder warten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo allesschonweg2,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Schmerzen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 57

Gehe heute noch, bevor Du noch stärkere Beschwerden bekommst, zum ZA.
Die Füllung liegt nahe am Nerv, der sich nun leider entzündet hat. Die Füllung muß dringend entfernt und eine Wurzelfüllung begonnen werden. Nein, das ist nicht die Schuld des ZA

Kommentar von allesschonweg2 ,

Leider haben die alle Urlaub ich soll jetzt morgen früh zum za danke nochmal 

Kommentar von Deichgoettin ,

Sehr gerne :-)) Einen guten "Rutsch" wünsche ich Dir :-))

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von beautifulexile, 43

Solltest du ,da stimmt was mit der Füllung nicht . Bzw es hat sich eine Entzündung drunter gebildet 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community