Plötzlich atemnot und starken druck auf der brust in der nacht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hatte ich auch mal, ist eine kleine unbewusste Panikattacke, sehrwahrscheinlich.. Hattest du dann auch Herzrasen ? Tief durchatmen & ruig bleiben ist sehr sehr wichtig, mache dir nicht all zu viele Gedanke wegen Tod ect. tief in den Bauch einatmen und wieder ausatmen, wenn du jemanden in deiner Umgebung hast, geh zu dieser Person, sprich mit ihr & beruige dich, trinke ein Glas Wasser & konzetriere dich auf etwas anderes ! :-) kommt alles gut keine angst ! Im Notfall wen es nicht aufhört geh zum Arzt ! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach "angina pectoris". - Ich bin selbst Asthmatiker, die Antwort "Asthma" passt nicht. Das kenne ich, das ist anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Krankenwagen rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann gefährlich sein ruf sofort den Krankenwaagen damit ist absolut NICHT ZU SPAßEN SCHNELL BEVOR ES ZU SPÄT IST 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ASS Tablette  könnte für Linderung sorgen.

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure
1 Tablette enthält 100 mg Acetylsalicylsäure.

Kann auch Wasser in der Lunge sein . Beim Liegen entstehen diese beschriebene Symptome.

Die 112 anrufen , dort gibt man weitere Ratschläge

Dein Alter solltest Du hier angeben, um bessere Hinweise zu machen.

Mein Ratschlag bezieht sich auf   Person  über 60 Jahre .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solch einer Frage ist es ratsam zum Arzt zu gehen und nicht hier zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Astma? Besuch mal einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miley003
28.12.2015, 01:21

Kann das astma sein wenn es nur nachts auftritt? Kenn mich da null aus😅

0

Mehr Informationen wären hilfreich, z.B. was du davor getan hast, Raucher oder nicht-Raucher, vor kurzem eine Kollision gehabt, usw? 

Grundsätzlich würde ich ja sagen erstmal 15-30 Minuten warten, schauen ob es besser wird, falls nicht zum Arzt gehen und falls es wirklich unerträglich wird, sodass du dich durch das Stechen kaum bewegen kannst den Krankenwagen/Notarzt anrufen. 

Ed: Irgendwelche Krankheiten? Ohne Informationen können wir auch nicht wirklich helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miley003
28.12.2015, 01:28

Nicht raucher 

Keine krankheiten

Und das letzte mal kann ich noch sagen hab ich davor im bett gelegen und tv gesehen 

0