Frage von Tobsikologe, 95

Plötzlich Angst vor dem Tod?

Hallo ich bin 13 und ich habe seit unser Pastor in einer Messe über dieses Thema sprach (vor circa 1 Monat) Angst vor dem Tod .Ich hatte mich vorher nicht nicht mit dem Thema beschäftigt und jetzt denke ich die ganze Zeit darüber ,also den Tod, nach und werde dadurch immer schlecht gelaunt. Ich konnte mich noch nicht mal richtig auf Weihnachten freuen und jetzt kommen so Gedanken wie "wenn man stirbt dann hat das Leben und alles hier doch eh keinen Sinn" und der Gedanke irgendwann nicht mehr da zu sein bereitet mir Gänsehaut.Ich will einfach wieder so gut gelaunt wie vorher weitermachen und nicht die ganze Zeit darüber Nachdenken müssen würde mich sehr über Hilfe freuen!!

Tobias

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Karsim86, 47

Der Tot ist die Freiheit! Und drauf arbeiten wir hin! Dieses Leben ist nur eine Prüfung für das Leben danach!

Antwort
von cmenc, 29

Alle Menschen werden irgendwann mal sterben, die einen früher die anderen später. Wichtig ist, dass du das Leben nutzt, Dinge machst die dir Spaß machen, dich mit Menschen umgibst die dir wichtig sind und wirklich jeden Tag vollkommen zu nutzen damit man am Ende weiß das man gelebt hat

Die Zeit damit zu verschwenden über den Tod selbst nachzudenken, lenkt uns von den wirklichen Freuden ab. Lass das nicht zu. Leb dein Leben, du bist 13 du kannst ALLES machen und ALLES schaffen

Dir stehen alle Türen offen, das Leben ist schön

Viel Glück

Antwort
von lohne, 33

Jeder! wird irgendwann Sterben. Da gibt es keine Ausnahme. Also mache das Beste aus deinem Leben--- jetzt und in der Zukunft. Genieße dein Leben, solange es dauert. Nutze den Tag. Ich wünsche dir noch sehr viele und glückliche Jahre.

Antwort
von polin771, 23

Tod gehört zum leben die angst kann man nicht nehmen... ich gib dir einfach ein Lebens Tipp mit auf dem weg denke nicht daran und lebe dein leben und genieße jede Minute❤

Antwort
von F1shBr4In, 47

erstens brauchste mit 13 noch keine gedanken an den tod haben., und zu dem gedanken das das leben keinen sinn amcht nur weil man mal stirbt..das ist eig genau das gegenteil..eben weil alles vergänglich ist ist doch alles umso schöner..

Antwort
von Shany, 35

Wir werden geboren um zu leben um dann im hoffentlich gesetzten Alter wieder von der Erde zu gehen dass ist leider der Lauf des Lebens

Antwort
von grenzenfrei0, 42

Da du deinen Tod sowieso nicht verhindern kannst und da du die Antworten dieser Fragen auch nie erfahren wirst, macht es keinen Sinn sich Gedanken darüber zu machen. Lebe dein Leben, wir werden alle früh genug sterben.

Antwort
von Busega, 26

Das Leben hat einen Sinn und wenn du den Islam annimmst brauchst du keine Angst haben vor dem Tod.

Kommentar von Tobsikologe ,

Ich bin katholischer Christ

Kommentar von Busega ,

Ich wurde auch Christlich erzogen. Irgendwann nahm ich den Koran in die Hand einfach aus Neugier und habe ihn angefangen zu lesen. Die perfekte Beschreibung von Gott und denn Sinn des Lebens hat mich letzt endlich überzeugt. Ich hoffe auch du wirst den richtigen Weg finden :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community