Frage von DarkWukong, 31

Plötzlich 110.000 Daten und 21.485 Ordner auf einem komplett neuen Laptop! Was nun?

Dies ist eine eher technische Frage, ich bitte aber um ernsthafte Antworten, die wirklich helfen.

Seit dem 06.03.2016 habe ich das Problem, dass mein neuer Laptop furchtbar langsam ist. Extrem langsam, um ehrlich zu sein. Das Problem fiel mir auf, als ich gestern ungefähr eine Stunde lang feststellen musste, dass meine Laptop-Uhr 19:57 Uhr anzeigte, obwohl es bereits schon nach 21 Uhr war.

Dadurch hatte ich gemerkt, dass mein Laptop extrem langsam wurde und es immer noch ist. Es handelt sich dabei um einen Acer Laptop, der gerade mal einen Monat alt ist und Windows 10 besitzt.

Ich habe nicht viele Daten, zumindest nicht viele, die ich selbst erstellt oder heruntergeladen hätte. Insgesamt vielleicht 30.

Als ich heute meinen Virenscanner startete, um zu schauen, ob ich eventuell einen Virus habe, merkte ich, dass er nach fünf Stunden immer noch bei 17 Prozent verweilt, aber nach wie vor arbeitet. Ich muss dazu sagen, dass ich Avira Antivirus benutze. Ebenfalls merkte ich, dass er bereits 10.000 Daten durchsucht und 1.000 Warnungen entdeckt hätte, aber noch keinen Virus.

Wie gesagt, so viele Daten habe ich eigentlich nicht auf dem Laptop, nach einem kurzen Check der Windoes 10 Eigenschaften, ermittelte mir das System 110.000 Daten und 21.485 Ordner.

Woher kommen die auf einmal? Als Ordner wird "$windows" angegeben, den ich aber per C:\ nicht finde. Im Internet erfahre ich dazu, dass ich nichts löschen darf, weil das alles wichtig für das System sei, aber wenn alles so wichtig und vor allen Dingen angeblich richtig für das System ist, warum müllt es dann meinen Laptop nach einen Monat so dermaßen zu, dass er nicht mehr einwandfrei funktioniert?

Avira traue ich mich nicht zu löschen, da mein Windows Defender deaktiviert ist und sich auch mit der Fehlermeldung 577 nicht mehr aktivieren lässt, was mich auch stutzig machte, da ich es bisher so kannte, dass ich trotz Antivirenprogramm den Defender benutzen kann.

So, wie kann ich nun vorgehen, ohne den Laptop neu aufsetzen zu müssen?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten!

Antwort
von Retch, 15

Setz Windows zurück. Geht über die Einstellungen.

Antwort
von GabbaWally, 13

egal was... würde die kiste komplett plätten und neu aufsetzen. sorry :-/

Antwort
von WosIsLos, 6

Es handelt sich nicht um den herkömmlichen (unsinnigen) Defender.

Avira ist keine gute Idee auf Win10.

http://answers.microsoft.com/de-de/protect/forum/protect_defender-protect_scanni...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community