Pflaumen vom Nachbarn fallen auf meinen Gehweg. Was ist mein Recht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann man sich denn unter Nachbarn denn nicht einfach normal verständigen? Wenn jeder immer nur auf sein Recht pocht, kann das mit der Nachbarschaft nichts werden.
Du kannst deinen Nachbarn in normalem Ton um etwas bitten. Um einer guten Nachbarschaft willen würde ich aber nicht darauf drängen, dass er den Baum entfernt.
Reden hilft! Es fällt sicher auch für dich der eine oder andere Pflaumenkuchen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
04.06.2016, 19:50

Es ist Gammel Obst und das Objekt ist vermietet.. Denn interessiert es nicht die Bohne .. Daher frag ich nach meinem recht

0

Die Äste hängen sicherlich über dein Grundstück.

Wenn ja, dann gehören die Pflaumen zu dir. Du musst mal im Netz suchen, dazu gibt es bereits mehrere Urteile.

......und was verstehst du "nahe an der Grundstücksgrenze"? oder anders: wie nah steht denn der Baum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
04.06.2016, 16:54

1 Meter vom Grundstück dazwischen noch eine Hecke

0

Ob er den Baum entfernen darf, steht in der örtlichen Baumfällverordnung.

Bei Verletzungen haftet der Baumbesitzer. Dafür hat er hoffentlich eine Haus und Grundbesitzer Versicherung.

Ja klar kannst du Aufwandsentschädingung einfordern. Ich drücke dir die Daumen, daß dein Wunsch gehört wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
05.06.2016, 01:45

Danke

0

du kannst einfach, wie auch beim laub, deinen weg frei fegen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jjone91
04.06.2016, 19:52

Im Sommer stinkt der misst ekelhaft .. Hab nicht immer Zeit den Mist vom Nachbarn weg zu machen

0

Hallo,

kauf ein paar Flaschen  Bier und rede mit dem Nachbarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst den Nachbarn auffordern den Weg zu reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainerpb
04.06.2016, 22:34

klar,auffordern kann er den Nachbarn dazu. Dem kann das aber egal sein.

0

Dein Recht besteht darin, das "Fallobst" zu beseitigen und deinen Nachbarn darauf anzusprechen, dass er doch bitte den Baum zu euerer Seite hin stutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?