Frage von DieBohne123, 36

Platzwunde mit Alkohol gesäubert,war das schlimm?

es ist ca 4 Monate her,als ich mir eine 1 cm lange und 0,5 cm tiefe Platzwunde zugezoge habe,die stundenlang blutete,aber nicht besonders groß war. Seid dem habe ich eine kleine rote Narbe dort,die immernoch stark rot leuchtet,aber an der Stelle auch alles kahl ist,was sehr blöd ausschaut,da es jetzt sehr unregelmäßig gewachsen ist,da es an der Augenbraue war. Ich habe sie sofort mit Alkohol gesäubert,was natürlich etwas gebrannt hat. Kann es nun sein,dass ich damit irgendwelche Zellen abgetötet habe,die dafür sorgen,das dort wieder neue Haare über die Wunde wachsen? Kann Alkohol Haarwurzeln abtöten? Jeden morgen schaue ich in den Spiegel und bekomme Depressionen,da es so ungleichmäßig und bescheuert ausschaut und die rote Narbe ist auch immernoch sehr rot und verblasst nicht sonderlich schnell,obbwohl ich seid dem Vorgang die Wunde täglich durch eincremen nach und vor dem einschlafen schön feucht halte und auch Zinksalbe zusätzlich verwende,bitte im Hilfe!

Antwort
von HelpForLove, 18

Soweit ich weiß, desinfiziert Alkohol Wunden, vlt war im Alkohol irgend ein Fremdkörper der die haarwurzeln und die Haut angegriffen hat, ich würde zu einem Arzt gehen und ihn das sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten