Plattentechtonik (erdkunde)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo erstmal :)
Unter Plattentektonik versteht man die Einteilung der Erdhülle in verschiedene Bereiche. Diese Bereiche werden Kontinentalplatten genannt. Es gibt insgesamt sieben große Kontinentalplatten:
- die Nordamerikanische Platte
- die Eurasische Platte
- die Südamerikanische Platte
- die Afrikanische Platte
- die Australische Platte 
- die Antarktische Platte
- und die Pazifische Platte

Es gibt aber noch viele Kleinere.

Diese sieben Platten sind ständig in Bewegung. Sie befinden sich auf dem Erdmantel und driften dort umher. Dies geschieht aber nur sehr langsam (wenige Zentimeter in einem Jahr). Bewegen sich nun zwei Platten voneinander weg, entstehen in den meisten Fällen große Gräben (z.B der Mariannengraben im Pazifik). Bewegen sie sich aber aufeinander zu, entstehen Gebirgsketten da sie sich über einander schieben (wie z.B. das Himalaya Gebirge). Es kann aber auch vorkommen, dass sich die Platten so bewegen, dass sie aneinander reiben. In diesen Gebieten gibt es dann häufig Erdbeben.

Hier ist noch einmal eine Grafik auf der die Einteilung der Platten zu sehen ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Tectonic\_plates\_de.png

MFG, RulerStar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?