Frage von H4ter, 71

Plastik Weichmacher lösen sich hinter Heizung?

Ich habe nassen Taban in Plastikbeutel gepackt und dann an die Heizung gehängt, damit er trocknet. Ich weiß nicht richtig wie er davor rock aber jetzt riecht er ein wenig bitter... Die Plastiktüten auch. Kann es sein dass sich Weichmacher gelöst haben und im Tabak abgesetzt haben? Die Heizung hat vllt 40-50°C  

Antwort
von Chillersun03, 54

Nein, Weichmacher lösen sich nicht daraus - da so ein Beutel aus Polyethylen (PE) besteht und gar keine Weichmacher enthält. Da löst sich gar nichts raus, PE ist chemisch stabil. Schau sicherheitshalber nochmal nach auf der Tüte sollte "PE-LD" stehen (Polyethylen low density).

Tabak ist von Natur aus bitter.

Kommentar von H4ter ,

Ich mein aber ich habe noch nie diesen Tabankgeruch gerochen. Können sich evtl andere Teilchen lösen, die den Tabak vergiften könnten? Ich meine, die Heizung ist im Winter relativ warm und mit der Zeit ist es evtl. gar nicht unwahrscheinlich, dass sich dort etwas löst oder? Ich habe wenig Ahnung von Chemie tbh, aber der Geruch beunruhigt mich ein wenig

Antwort
von FreundGottes, 32

Ich würde mich auf meinen Geruch verlassen, der ist für VIELE Giftstoffe sehr empfindlich.

Antwort
von Remo9999, 30

Ich würd`s mir vorsicht geniessen.
Aber tödlich ist Rauchen sowieso:

http://www.live-counter.com/zigaretten-rauchertote/

Antwort
von Boskop, 29

Zu feuchten Tabak trockne ich auf einem Zeitungsblatt. Einfach ein paar Stunden (2-4) offen liegen lassen. Wenn es  schnell gehen soll dann das Blatt  auf die Heizung legen.

Antwort
von DanielNord, 26

Ich denke schon daß da Weichmacher drin sind. Ich kaufe Tabak nur in Dosen. Feuchten Tabak einfach im Zimmer auf ein Zeitungsblatt verteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community