Planlos welche Größen *nach* Magersucht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey :)

Welche Kleidergrößen passen kann ganz unterschiedlich sein, aber bei dir habe ich keine Bedenken, dass xs zu klein sein könnte.

Ich persönlich bin etwa so groß wie du und wiege 10kg mehr. Meistens trage ich s, aber wenn etwas groß ausfällt, passt sogar mir noch xs.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch! Passt! Ich bin 2cm größer und wieg 1 Kilo mehr und mir ist 34 zu groß😂 Gerade in Hosen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal in einen Laden und probier es aus, dann weißt du deine Größe wieder und kannst dann online bestellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt doch auf den Internetseiten der Läden meist Größentabellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:54

Ja aber ich kann mich selbst nicht einschätzen 🙄

0

Gibt es bei dir in der Stadt keine Klamotten-Geschäfte? Wie wär's, wenn du da mal reinschaust und ein paar Sachen anprobierst? Gr. 34/36 könnte passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:19

Naja die Sachen die ich meine (bestell ich online) darum :-/

0
Kommentar von user023948
01.04.2016, 21:31

Ich glaub eher 32... ich wieg ungefähr genauso und hab 32, 34 geht bei Oberteilen klar aber die Hosen sind viel zu weit in 34... sie rutschen nicht runter aber sitzen eben nicht so, wie Skinny Jeans sitzen sollten😂

1
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:57

Ich wohne in nem ziemlich kleinen Kaff da gibt's nichts ^^ und die Sachen die ich will sind nirgends hier erhältlich
Und sorry aber wo ich einkaufe ist doch wirklich meine Sache ;-)

0
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:57

Okay danke :))

0

Geh doch einfach in einen LADEN und probier an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
03.04.2016, 12:16

Bringt mir nichts da ich online bestelle

0

Deine Planlosigkeit kannst du selbst beheben, indem du in einem oder mehreren Geschäften Kleidung anprobierst.
Wenn du meinst, dass dir xs nicht mehr passt und du dadurch wie eine fette Wurst aussiehst, dann beleidigst du damit alle nicht essgestörten Frauen.
Würde ich lassen, wenn du selbst keine mehr bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:14

Huhjujjuj etwas angerührt und beleidigt was? ^^

Vielleicht solltest du dir über das Krankheitsbild Magersucht / Essstörungen mal Gedanken machen eher du so eine recht ,,dämliche,, antwortet gibst ^^

0
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:56

Falls du es genau gelesen hättest
Hab ich geschrieben dass man es nie 100%tig los wird ;-)

Naja schon wenn du gleich beleidigt bist nur weil ich mich fett finde und du das auf als beziehst ? ;-)

0
Kommentar von slaughter996
02.04.2016, 13:52

Nein eigentlich nicht

Und wenn du mehr über Essstörungen wüsstest hättest du dass au g mir so aufgeschnappt ^^

Ich z.b wog 23 kg und sah mich immer noch so unendlich fett fetter als jede andere
Und das geht nicht weg
(Denk dir mal wie krank es ist sich mit 23 kg und 3 herzstillständen immer noch zu fragen wieso man so unendlich fett ist)

Und wie gesagt essgestörten haben nunmal bei sich selbst eine selbstwahrnemmungsstörung ist halt so
Was aber nicht heißt dass sie andere fett finden
Also ist dein Kommentar Mhm ;-)

0

Wieso probierst du nicht einfach mehrere Größen aus? Ist doch am einfachsten. Kleidung fällt teilweise so unterschiedlich aus, dass man nicht unbedingt anhand der Größe festmachen kann, ob etwas wirklich passt (und auch noch gut ausschaut)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:12

Sorry hab ich nicht hinzugefügt :

Ich bestelle online

0

Geh doch einfach mal in ein Geschäft und probiere die Größen an, wir können das anhand von Größe und Gewicht auch nicht genau beurteilen.

(Und sich selbst als Dick bei so einem Gewicht zu bezeichnen (was wirklich Meilen weit weg von "dick" ist), ist nicht gerade förderlich wenn man eine Essstörung los werden möchte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 21:59

Die selbstwahrnemmung bleibt so beschissen 🙄 immer

Nur verreckt man dabei nicht wenn man so viel wiegt wie ich weil man sich fett sieht

0
Kommentar von slaughter996
01.04.2016, 23:34

Stimmt leider nicht wenn es nur so einfach wäre

Ich verreck nicht mehr, habe vieles geändert meine Meinung etc aber das Fett fühlen bleibt

0
Kommentar von slaughter996
02.04.2016, 13:48

Naja ich bin seit bald 8 Jahren ES.
Und mein tiefst Gewicht waren 23 kg hab sofort versucht es los zu werden hab dann aber immer wieder abgenommen

Und jetzt leb ich halt damit finde mich mit dem mehr wiegen ab
Aber fett usw seh ich mich immer noch manchmal manchmal Phasen-weise auch öfter 🙄

0

Was möchtest Du wissen?