Frage von ravenblye, 162

Planen einer Homoparty für junge Menschen/ wie eine Partnerin finden?

Wie kann ich eine Partnerin finden, ohne ewig zu waren? Es muss keine Ewige liebe sein, sondern einfach nur das man zusammen ist mit sex und allem.

Lesbische Mädels in meinem Alter(9klasse) zu finden ist echt mega schwer, da ich in meiner Nähe auch keine Treffs und so habe.

Mal selber einen Treff organisieren und mit der Sozialpedagogin der Schule planen? Einfach nur mal um eine Feier zusammen zu bekommen? Was würdet ihr davon halten?

Oder habt ihr eine andere Idee wie man eine Beziehung eingehen kann, ohne davor einen Korb zu bekommen?

Antwort
von MuseMelpomene, 3

Irgendwo in deiner Nähe muss es aber doch Treffpunkte für lgbtiq-Menschen geben. Wo wohnst du denn? Gibt es keine größere Stadt in der Nähe, in der du mal zu einem Treffen fahren könntest?

Das Jugendnetzwerk Lambda bietet zumindest ein mal im Jahr ein Sommercamp (allerdings ab 16) für lgbtiq-Jugendliche und junge Erwachsene an. Falls du nächsten Sommer schon 16 sein solltest, vielleich wäre das ja was für dich!? http://www.lambda-online.de/ Ansonsten gibt's von Lambda aus auch mehrmals irgendwelche Wochenend-Seminare. Du kannst auch mal gucken, ob es in deiner Gegend einen Landesverband gibt und was der so anbietet.

Antwort
von kimi0911, 21

Denke so was wird schwierig. In dem Alter outen sich wenige... Und ich denke viele würden nicht zu so einem Treffen kommen da sie sich schämen oder so. Aber ein Versuch ist es mal wert. Frag mal deine Schulpädagogin oder schau mal so wie du ein Treffen veranstalten kannst.

Antwort
von Vierjahreszeit, 1

Wenn du der Meinung bist, dass es in deinem Alter nichts wichtigeres als Sexspiele mit Gleichgeschlechtlichen gibt, versuch es halt z. Bsp. mit Kontaktanzeigen. Nur solltest du berücksichtigen, dass jede Person wie du zuerst an die eigenen sexuellen Bedürfnisse denkt und die andere Person hierzu benutzt wird. Ob dich dies langfristig glücklich macht, wirst du ja sehen.

Antwort
von TheKn0wledge, 63

Ich denke nicht, dass die Schulsozialarbeiterin dir dabei helfen wird. Privat kannst du sowas aber organisieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community