Frage von BlauerSitzsack, 26

Planen die Entwickler das?

Hallo, ich bin gerade dabei Dark Souls III durchzuspielen und bin nicht weitergekommen. Hab mir also eine Walkthrough angeschaut und bemerkt ... Ich habe mehrere Gebiete welche ich durch eine Ruine erreiche komplett übersehen. Große Gebiete.

Und obwohl das Spiel bockschwer ist kam ich gut durch und es dauerte 2 komplette Gebiete bis ich wegen einer Puppe nicht mehr weiterkam und die bekommt man nur, wenn man diese Gebiete erkundet.

Jetzt die Frage: Denkt ihr, Entwickler wollen den Spieler in die Irre führen, dass man am Anfang planlos rumläuft um sich dann am Ende richtig zu freuen wenn man weiterkommt, dass sie Rätsel teilwese absichtlich so "merkwürdig" gestalten. Denn wenn ihr mal zurückdenkt, werdet ihr euch sicher auch an so eine ähnliche Sitation wie bei mir erinnern.

Oder: Ist das alles nur Zufall, weil manche Leute (so wie ich) bestimmte Dinge einfach nicht begreifen?

Antwort
von Fradi1899, 6

Ich habe bereits Dark Souls 1 und 2 durchgespielt und kann dir versichern das alles so gewollt ist.

Der Spieler soll selber herausfinden wo er lang muss und was für sachen er braucht um weiter zu kommen.

Dies ist eben das gute an Dark Souls dir wird nichts geschenkt und jeder fehler den du machst kann dein letzter gewesen sein ;).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community