Frage von sunnyhyde, 53

Plane ein halbes Jahr auszusteigen und ne Asientour per öffentliche Verkehrsmittel zu starten. Hat jemand Erfahrungen, was an Kosten entstehen?

Klar, Krankenversicherung, und Hin-Rückflug habe ich berücksichtig. Aber was brauch ich noch für Lebensmittel (vegetarisch) und günstige Unterkunft? Was sollte man da pro Tag einplanen. Bitte nur Antworten von Leute, die ähnliche Trips gemacht haben

Antwort
von SergeantPinpack, 38

hängt natürlich auch vom Land ab, aber mit 20-30$ pro Tag sollte man gut über die Runden kommen (einfaches Hotel; Vollverpflegung in lokalen Garküchen; öffentliche Verkehrsmittel).

Gilt allerdings nicht für Japan.

Kommentar von sunnyhyde ,

ich plan von Indien nach Vietnam zu kommen.ggf. kauf ich mir nen Motorroller vor Ort.

Kommentar von SergeantPinpack ,

Indien war ich noch nicht, aber Vietnam ist sehr geil, vor allem mit dem Motorrad.

Kommentar von vitus64 ,

Hab ich das richtig verstanden:
In Indien einen Roller kaufen und mit dem von dort nach Vietnam fahren?

Das führt zwangsläufig durch Myanmar. Ich halte das für nicht machbar.

Den Westen Myanmars zu bereisen wird zumindest sehr schwierig.

Das ist nicht Thailand. In den Thorntree-Foren des Lonely Planet steht ein Bericht von jemandem, der es mal von Bangkok nach Kalkutta geschafft hat. Aber mit Bus und Taxi und nicht mit Roller. Und streckenweise mit Guide.

Fraglich ist auch, ob du mit einem in Indien zugelassenen Roller überall einreisen darfst (verzollen?)

Kommentar von sunnyhyde ,

war nur son gedanke weil ich das aus indonesien und thailand kenne...aber ich schau einfach mal..hauptsache weg ; )

Antwort
von JoachimWalter, 12

https://felixkrol.com/author/sfekr/


Kannst ja mal Kontakt aufnehmen.

Antwort
von Deichgoettin, 24

Ich glaube auch, daß Du mit 20-30€ zurechtkommst. Von allen Ländern ist Indien wohl das preiswerteste Land. Vegetarisches Essen ist in Asien sehr verbreitet und preiswert.
Hier noch ein paar Anregungen:

https://www.travelicia.de/backpacker/

PS: Ich habe zwar auch einen Motorradführerschein, würde mich allerdings nicht trauen, in Indien Roller zu fahren. Öffentliche Verkehrsmittel sind teilweise schon sehr gewöhnungsbedürftig.
Vergiß den internationalen Führerschein nicht.

Kommentar von sunnyhyde ,

hab ich alles schon...und rollererprobt bin ich aus indonesien und thailand ; )

Kommentar von Deichgoettin ,

Na ja, mußt Du wissen. Ich persönlich finde den Verkehr in Indien chaotischer als in Thailand und Indonesien. :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten