Plan-/ Rollenspiele für den Unterricht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

schade, dass Euch die Diskussion "zum Hals raushängt".  Es gibt noch andere Diskussionsarten z.B. Fishbowldiskussion. Hier hast du einen Überblick über Unterrichtsmethoden.http://methodenpool.uni-koeln.de/download/techniken.pdf

Da hier nur ein Link pro antworte erlaubt ist hänge ich dir ncih etwas dran.

Wenn du eine Unterrichtsstunde machen möchtest oder deine Mitschüler intergrieren möchtest, kannst du mit einer Karikatur einsteigen. Zum VW Skandal findest du via Googel Bildersuche mit dem Stichwort "Karikatut VW- Skandal".

Achte auf die Zeit, bedenke also, dass die Anteile deiner Mitschüler eine bestimmte Zeit in Ansprcuh nehmen können. Du brauchst die Zeit zum Schluß um ein Fazit zu ziehen oder ein Ergebnis an der Tafel zu sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Gugu77, danke für deine Antwort:)

Wir diskutieren ejtzt schon seit 2 Jahren alle 4-5 Stunden, egal ob durch eine Podiumsdiskussion oder Rollenspiel (eine Gruppe ADAC die Andere CDU,....) da wird´s langsam langweilig

Die Karikatur ist fest eingeplant, auch jede GK Stunde mit einer beginnt, finde ich das ein muss!:)

Die 1. Idee finde ich ganz gut, das könnte ich vor der Karikatur machen um dnann am Ende darauf zurückgreifen zu können und sie auch ein eigenes Fazit bilden lassen.

Nur Hätte ich gerne noch so ne Art Lückenfüller (in Mathe würden man dann Aufgaben machen/ oder in Geschichte eine Quelle und Infos rausarbeiten)....:(

Naja vllt hat ja noch jemnd anderes ne Idee:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?