Plakat machen für Element?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß nun natürlich nicht, was genau nun die Zielsetzung ist, aber Co ist ein sehr interessantes Element im Bereich der Komplexchemie. Es gibt Co(2+) und Co(3+) Komplexe, letztere bilden (vor allem mit Stickstoff-Liganden) "inerte" (kinetisch stabile) Komplexe, die allerlei Reaktionen eingehen.

Auch Sauerstoff-enthaltende Komplexe des Co(3+) sind bekannt, sogar in verschiedenen Oxidationsstufen des Sauerstoffs - sowohl O2(2-) Peroxo als Brückenligand als auch O2(1-) Superoxo als Brückenligand zwischen 2 Co-Zentren sind beschrieben.

Man kann auch solche Dinge wie "d6-low-spin-Komplex" anhand des Co erklären, aber ich weiß nun nicht, wie fortgeschritten der Vortrag gedacht ist.

Vitamin B12 ist ein Co-Komplex. (sogar Co(1+) im Zentrum kann vorkommen dabei) Eigentlich sind die "Cobalamine" eine ganze Gruppe von Verbindungen (ein Ligand am Co kann variieren). 

Enthalten ist B12 in Innereien, Algen, weniger in Rind- und Schweinefleisch, und so gut wie gar nicht in Gemüse. Ist daher öfters ein Thema bei veganer oder vegetarischer Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magnetonstar
18.01.2016, 18:39

Hat mir sehr geholfen!

0